Bastelideen für zuhause
Knete, ganz einfach selbstgemacht

In wenigen Schritten ist die selbstgemachte Knete fertig
7Bilder
  • In wenigen Schritten ist die selbstgemachte Knete fertig
  • Foto: Alexandra Wrann
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Keine Idee mehr, was mit den Kindern zuhause "anstellen"? Wir haben zwei Bastel-Ideen ausprobiert. 


Knete selbst gemacht

Dafür nimmt man 400 Gramm Mehl, 130 Gramm Salz, zwei Esslöffel Zitronensäure, 400 Milliliter kochendes Wasser, vier bis sechs Esslöffel Öl.

So geht es

Mehl, Salz und Zitronensäure mischen, kochendes Wasser und Öl nach und nach dazugeben. So lange verarbeiten, bis eine homogene Masse entsteht. Im Kühlschrank gut verpackt aufbewahren.
Wer es gerne bunt hat, kann die Knete mit Lebensmittel einfärben. Tipp: Zur Arbeit mit Lebensmittelfarbe, empfiehlt es sich Einweghandschuhe zur Hand zu nehmen. Sobald die Masse verarbeitet ist, färbt die Farbe nicht mehr ab.


Osterhasen aus Papp-Rollen

Dazu braucht man eine (leere) Toilettenpapierrolle, etwas buntes Papier (ideal ist braun oder weiß) oder weißes Papier, das man in der gewünschten Häschen-Farbe anmalt. Und natürlich Klebstoff und eine Schere. Als Hilfe kann man sich an der Bastelvorlage (Foto) orientieren.

So wird es ein Häschen

Zuerst schneidet beklebt man die Toilettenpapierrolle mit buntem Papier – man schneidet dafür einen Streifen in der Länge der Rolle ab und beklebt die Rolle damit. Alternativ kann man auch die Rolle bemalen. Dann werden Ohren, Pfoten und Füße aus braunem Papier, Augen und Nase aus weißem Papier ausgeschnitten. Anschließend wird das Häschen beklebt und mit Filzstiften bemalt. (Siehe Foto)

----------
Knete-Rezept: 
400 Gramm Mehl
130 Gramm Salz
2 EL Zitronensäure
400 ml kochendes Wasser
4-6 EL Öl

Häschen:
1 Toilettenpapierrolle
Schere
Klebstoff
Buntes Papier (zB. braun oder schwarz)
Bei Bedarf: Filzstifte oder Wasserfarben
Bastelvorlage

Anzeige
Schädlingsbekämpfer Manuel Klement ist Experte auf seinem Gebiet und berichtet über aktuell vorherrschende Schädlingsprobleme in Kärnten.
2

ContraPest
Schädlingsbekämpfer sind keine Mörder

Manuel Klement von ContraPest möchte mit dem schlechten Ruf der Schädlingsbekämpfer aufräumen. VILLACH. Schädlingsbekämpfer werden zumeist mit Ekel üblen Gerüchen und ständiger Arbeit mit Ungeziefer verbunden. Manuel Klement hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung aufzuklären. Der Fachmann ist meist dann gefragt, wenn wir selbst nicht weiter wissen. In diesem Fall ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer der ideale Ansprechpartner. Nicht umsonst handelt es sich um einen...

Anzeige
Die MILO Terrasse verwandelt sich von 2. bis 8. August in eine einzigartige Kirchtagslocation.
6

Villach
Restaurant Milo lädt zum Terrassen-Kirchtag ein

Locker lässige Kirchtagsstimmung mit feinen, regionalen Köstlichkeiten und Live-Musik, auf Kärntens schönster Kirchtagsterrasse. VILLACH. Lederhosen, Dirndl, Live-Musik und preisgekrönte Kirchtagssuppe. Feinste Kulinarik ist unsere Tradition. Von Montag, 2. August 2021 bis Sonntag, 8. August 2021 verwandeln wir unsere Milo Terrasse zur einzigartigen Kirchtagslocation. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die imposante Bergwelt Kärntens, während Sie die Kirchtagsstimmung und unsere...

Anzeige
Von 4. bis 7. August  herrscht wieder Kirchtagsstimmung in der Lederergasse 29 .
1 1 4

Villach
Hauskirchtag in der Lederergasse 29

Das 29er in der Villacher Lederergasse veranstaltet wieder den traditionellen Hauskirchtag. Vorbeischauen und Kirchtagssuppe genießen. VILLACH. Von Mittwoch, 4. 8. 2021 bis Samstag, 7. 8. 2021 findet der traditionelle Hauskirchtag vom 29er in der Lederergasse 29, unter Einhaltung der gesetzlich Vorgaben statt. Selbstverständlich gibt es für die Gäste auch heuer wieder die hausgemachte Kirchtagssuppe. Dazu werden einige regionale Produkte aus Kärnten und Oberitalien serviert. Für ausgelassene...

Anzeige
3

Villach
Wohnzimmer meets Summerfeeling: ein Erlebnis für Innenstadtbesucher

Die Stadt Villach lädt zum „Summerfeeling in der City“. Neben einem umfangreichen, kulturellen Programm erwarten die Innenstadtbesucher lange Abende mit Shopping Night, Trachtenlauf und vielem mehr. VILLACH. Die Villacher Altstadt mit ihren vielen, schönen Gastgärten, heimischen Geschäften und Dienstleistern zieht gerade jetzt im Sommer, zahlreiche Gäste aus nah und fern in die Draustadt.  Unter anderem erwartet die Gäste von 28. bis 30. Juli ein besonderes Programm: Beim „Summerfeeling in der...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen