Waldorfpädagogik hautnah erleben: viele Besucher und glückliche Kinder beim Tag der offenen Tür

15Bilder
Wo: Waldorfschule, Mühlenweg 29, 9500 Villach auf Karte anzeigen

„Der Bauer schickt den Jockel aus: Er soll den Hafer schneiden“ – die Kinder der ersten Klasse der Waldorfschule Villach hatten sichtlich Spaß an der szenischen Aufführung dieser Ballade vor einem gefüllten Festsaal. Auch die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klasse hatten Freude bei ihrem Flötenspiel und auch eine italienische Darbietung gab es für die Besucher des Tages der offenen Tür der Waldorfschule Villach zum Auftakt der Veranstaltung zu sehen.
Im weiteren Verlauf wurden die Klassenzimmer geöffnet und man konnte den Kindern beim Unterricht zusehen: Die zweite Klasse wurde in Blockflöte und Englisch unterrichtet, die dritte und vierte Klasse hatte eine Deutschstunde und in der ersten Klasse konnte man das „bewegte Klassenzimmer“ bei Mathematik erleben. Mit Staunen sehen Menschen, die das erste Mal eine Schulstunde in einer Waldorfschule besuchen, mit welcher Freude Lernen möglich ist und wie begeistert die Kinder bei der Sache sind. Bei Workshops konnte man sich außerdem über Waldorfpädagogik allgemein, die geplante neue Mittelstufe und den Zubau zu dem bestehenden Gebäude der Waldorfschule im Mühlenweg 29 informieren. Schulleiterin Christina Ginter freute sich über die zahlreichen Besucher: „Es ist schön zu sehen, wie gut unser Angebot angenommen wird und wie viele interessierte Menschen der Waldorfpädagogik gegenüber aufgeschlossen sind und heute vorbeigekommen sind, um sich über die Waldorfschule Villach zu informieren. Das pädagogische Konzept, das wir an der Schule bieten, stellt das Kind in den Mittelpunkt und ermöglicht ein freudvolles, angstfreies Lernen – ein Thema, das immer mehr Menschen beschäftigt.“ „Es ist wunderbar, was hier in den letzten Jahren gewachsen ist. Ich bedanke mich bei den Pädagogen für ihr Engagement sowie bei den Eltern für ihren Einsatz und ihre Unterstützung“, sagt Barbara Mrazek vom Vorstand des Vereins zur Förderung der Waldorfpädagogik in Villach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen