SloEnduro 2019
Yana Dobnig ist schnellste Fahrerin in Slowenien

Yana Dobnig ging als schnellste Fahrerin ins Ziel
2Bilder
  • Yana Dobnig ging als schnellste Fahrerin ins Ziel
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Lara Piery

Yana Dobnig holt sich bereits den zweiten Sieg in der Rennsaison.

VILLACH/SLOWENIEN. Kürzlich trafen sich über 250 Enduro-Rennfahrer in Ajdovscina/Slowenien um die ersten Sieger der SloEnduro-Series 2019 zu ermitteln.

Fahrer aus fünf Nationen

Am Rennen nahmen Fahrer aus fünf Nationen teil und stellten sich der schweren Aufgabe. Dabei wurde auf den schnellen Trails im slowenischen Karst um jede Sekunde gekämpft.

Die Platzierungen

Die Villacherin Yana Dobnig ging als Schnellste durchs Ziel. Sie konnte alle sechs Stages für sich entscheiden und so vor Olesia Ranzon (ITL) und Spela Horvat (SLO) siegen.

Enduro World Series

Für Dobnig ist es bereits der zweite Sieg in dieser Rennsaison. „Mit zwei Siegen in die neue Saison zu starten stimmt mich für die bevorstehenden Rennen der Enduro World Series zuversichtlich“, freut sich die Rennfahrerin.

Yana Dobnig ging als schnellste Fahrerin ins Ziel
Die Sieger: Olesia Ranzon (ITL), Yana Dobnig (AT) und
Spela Horvat (SLO) (von links)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen