Jubiläum
Mit einem Touch Extravaganz

Marlies Putzi zeigt einen Teil ihrer Frühjahr/Sommer Kollektion
2Bilder
  • Marlies Putzi zeigt einen Teil ihrer Frühjahr/Sommer Kollektion
  • hochgeladen von Petra Wucherer

Die Modeboutique ModEliza Fashion feiert den zweiten Geburtstag.

VILLACH. Am 16. März 2020 wurde das „Baby“ von Marlies Putzi, wie sie ihre Modeboutique nennt, zwei Jahre alt. Nach einem Sortimentwechsel bietet Putzi nun Mode im Stil "selbstbewusster junggebliebener Damen" an und hat damit, so Putzi, komplett den Kundenwünschen entsprochen. Ihre Devise lautet: „Mode für jeden Tag, aber nicht alltäglich mit einem leichten Hang zum Außergewöhnlichen“.

Jetzt oder nie 

Mit einer über 30 Jahre langen Erfahrung im Einzelhandel hat sich Marlies Putzi vor zwei Jahren ganz nach dem Motto „Jetzt oder nie“ ihren Traum von einer eigenen Modeboutique erfüllt. „Ich habe damit die absolut richtige Entscheidung getroffen“, sagt Putzi, deren Boutique im Zeichen des süßen italienischen Lebens steht. „Jede Kundin bekommt zu einer typgerechten Beratung stets einen Kaffee oder Prosecco angeboten“, erzählt Putzi und ergänzt: „Mein Geschäft soll vor allem ein Ort sein, wo Menschen zusammenkommen, sich unterhalten und ein Wohlfühlerlebnis in gemütlicher Atmosphäre erfahren“. Die Villacher Innenstadt eigne sich dafür besonders gut, so Putzi, weil sie einen Hauch des italienischen Lebensgefühls ausstrahle.

Qualitätsware 

Bei ihrem Bekleidungssortiment setzt Putzi auf Qualität. „Ich bin sehr darauf bedacht, qualitativ hochwertige und nachhaltige Waren zu beziehen, die angesagt und zeitlos zugleich sind“, sagt Putzi. Die Kleidung kommt etwa aus Österreich, Deutschland, Frankreich und den Niederlanden und reicht von Größe 34 bis 46. „Sehr oft sind auch Einzelstücke dabei“, erzählt Putzi; das Besondere an ModEliza sei aber, dass das Geschäft auch für spezielle Anlässe, wie etwa Geburtstage oder Freundinnenabende gebucht werden kann. Putzi: „Dadurch kann in geschlossener Gesellschaft von bis zu fünf Personen bei Prosecco und einem Snack ungestört eingekauft werden“. Das Schöne an ihrem Beruf sei natürlich, wenn die Kundin mit einem Lächeln im Gesicht die Boutique verlässt, aber noch schöner ist es, wenn sie wiederkommt, schließt Putzi.

Zur Sache 

Die Idee zu dem Namen ModEliza stammt von Putzis Mann und soll eine Kombination aus ihrem italienischen Spitznamen Eliza und ihrer größten Begeisterung, nämlich der Mode sein.

Als Trend für den Frühjahr/Sommer nennt Putzi insbesondere Knallfarben, wie etwa orange, rot und gelb. Aber auch klassische Blautöne, wie sie in Jeans zu finden sind und romantische Blumendrucke spielen heuer eine große Rolle.

ModEliza ist auch Teilnehmerin des Villacher Vorteilsprogramms City Bonus. Mehr Infos auf www.villachbonuscity.at.

Marlies Putzi zeigt einen Teil ihrer Frühjahr/Sommer Kollektion
Marlies Putzi zeigt einen Teil ihrer Frühjahr/Sommer Kollektion
Autor:

Petra Wucherer aus Villach Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen