03.07.2017, 07:30 Uhr

Jugendlicher Moped-Dieb flüchtet vor der Polizei

VILLACH. In der Nacht auf heute, Montag, stahl ein vorerst unbekannter Täter das Motorfahrrad einer 16-jährigen Schülerin.

Im Zuge der Fahndung wurde der Unbekannte mit dem Moped von einer Polizeistreife entdeckt. Der Lenker ignorierte aber die Anhaltezeichen und setzte seine Fahrt über die Kreuzung fort. Anschließend fuhr er über einen Gehweg zum Fußweg bei der Alpen-Adria-Eisenbahnbrücke und flüchtete Richtung Westbahnhof.

Als der Mopedlenker überholt werden konnte, sprang er vom Moped, kletterte über eine Lärmschutzwand und setzte seine Flucht über den Gleiskörper Richtung Warmbad fort. Helm und Jacke warf er weg.

Wenig später konnte er von einer weiteren Streife gestellt werden. Im Zuge seiner Vernehmung zeigte sich der 17-jährige Beschäftigungslose aus Villach geständig und reuig. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt, das Moped der Besitzerin übergebe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.