01.12.2016, 10:32 Uhr

Villacher verletzt sich bei Einbruch in Spielwarengeschäft

VILLACH. Es hat schon "glücklichere" Einbrecher gegeben: Ein 25-jähriger Villacher ist in der Nacht auf heute, Donnerstag, auf das Dach eines Spielwarenmarktes in Villach gestiegen, um über ein Dachfenster ins Innere zu gelangen. Beim Sprung aus rund fünf Metern Höhe in das Geschäftsinnere verletzte sich der Mann allerdings.


Kein Geld

Damit nicht genug: Auch die Kassenladen, die er aufbrach, waren leer. Es gab also keine Beute. Die Krönung des missglückten nächtlichen Ausflugs war, dass der Mann wenig später von der alarmierten Polizei gefasst wurde. Wegen seiner Verletzungen musste er in LKH Villach gebracht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.