Attersee
Radfahrer stürzte kopfüber auf Fahrbahn

Durch ein ausfahrendes Auto irritiert, stürzte ein Radfahrer heute in Attersee kopfüber auf die Fahrbahn.
  • Durch ein ausfahrendes Auto irritiert, stürzte ein Radfahrer heute in Attersee kopfüber auf die Fahrbahn.
  • Foto: panthermedia.net/ Juengling
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

ATTERSEE. Ein 32-jähriger Wiener lenkte heute, 12. Juni 2021, um 13:20 Uhr sein Auto von einem Parkplatz im Ortsgebiet von Attersee auf die B151, um zum gegenüberliegenden Parkplatz zu fahren. Als er sich etwa eineinhalb Meter auf der Bundesstraße befand, näherten sich von links zwei Radfahrer, 42 Jahre und 43 Jahre alt. Vom einfahrenden Auto irritiert, bremste der 42-Jährige sein Fahrrad derart stark ab, dass das Vorderrad blockierte und er kopfüber auf die Fahrbahn stürzte. Er zog sich Verletzungen unbestimmten Grades an der Schulter zu und wurde in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen