ADAC Oldtimerralley
Stefanie Hertel und Lanny Lanner tourten durch das Salzkammergut

Stefanie Hertel und Lanny Lanner
60Bilder

Aber nicht in Sachen Musik sondern mit ihrem Trabi und den 2 Hunden Keri und Freddy.
Sie waren heuer erstmals bei der ADAC Europa Classic 2020 mit dabei.
Ihr hellblauer DDR Trabi Bj 1989, inzwischen zum Kultauto etabliert, hat das erforderliche Alter dafür erreicht.

Ganz schön mutig von den beiden, auch bei uns bekannten und beliebten Musikstars, mit ihrem knatternden 26 PS Gefährt hier auch mit einigen 200 PS Bolliden mitzufahren. Aber wie bei allen anderen Oldtimerfahrten steht auch hier gemütliches Fahren und das Erkunden der Region mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und der schönen Natur des Salzkammergutes im Vordergrund. Das Motto des ADAC ist bei der Ralley " Wandern statt Rasen ".

Sankt Wolfgang war heuer der Start- und Zielpunkt des viertägigen Oldtimer-Wanderns. Über Bad Ischl führte die Tour am ersten Tag zum Attersee und hinüber nach Gmunden zum Schloss Orth, den deutschen Teilnehmern auch bestens bekannt aus der gleichnamigen Fernsehserie. Dann weiter zum Stift Schlierbach und wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Weitere Ziele waren an den anderen Tagen, der KTM Motohall in Mattighofen und die anderen schönen Seen des Salzkammergutes, wie Attersee, Mondsee, Irrsee und Mattsee.

An die 80 historische Fahrzeuge waren bei der viertägige Oldtimer-Wanderung dabei. Die ältesten Modelle waren ein AC 16/70 aus dem Jahr 1936, ein MG 1938 und ein Mercedes Benz 230 1938. Erstmals waren alle Fahrzeuge mit einem Navigationssystem ausgerüstet und sollen so Umwege und Irrfahrten vermeiden helfen.

Der Oldtimer Newcomer Stefanie Hertel stammt aus einer Musikerfamilie der ehemaligen DDR, daher auch ihre Liebe zum Trabi, war vorher mit Stefan Mross verheiratet, aus dieser Ehe stammt auch Tochter Johanna und ist seit 2014 mit dem österreichischen Musiker Lanny (Leopold) Lanner verheiratet. Die sympathische Musikerfamilie wohnt heute im Chiemgau in Bayern.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen