Finkstonball: Europas größtes Baseballfest steigt in Attnang-Puchheim

ATTNANG-PUCHHEIM. Vom Eröffnungsspiel am Freitag 18. Mai, 18 Uhr, bis zum Finale am Montag Nachmittag wird in zahlreichen heiß umkämpften Spielen der Sieger und neue Besitzer der Finkstonball-Trophäe gesucht.

Österreichs ganze Softball-Power

Der vor drei Jahren ins Leben gerufene und zeitgleich mit dem Herren-Turnier stattfindende Damenbewerb sorgt für zusätzliche Teams und vor allem Stimmung. Die beim Fastpitch Softball typischen Anfeuerungsgesänge der einzelnen Teams kommen besonders beim heimischen Publikum an, auch wenn der eine oder andere Besucher seine Erwartungshaltung anpassen musste: „Viele Besucher glauben auf Grund des Namens, dass Softball irgendetwas gemütliches oder weiches an sich hätte – das Gegenteil ist der Fall. Statistisch gesehen spielen wir sogar härter und schneller als die Männer beim Baseball“, weiß Vize-Präsidentin Gabriele Hardinger von der Austrian Baseball Federation mit den Vorurteilen umzugehen.
Neben Softball-Teams aus der österreichischen Liga sind auch gleich zwei österreichische Nationalteam vertreten. Damit ist die gesamte österreichische Softball-Elite zu Pfingsten am Attnanger Spitzberg versammelt.

Baseball aus der ganzen Welt

In Europas Baseballszene ist auch bei der 21. Ausgabe des Finkstonball-Turniers der Run auf die Teilnahme ungebrochen. „Wir haben keine einzige Einladung verschickt und hatten mehr als 20 Teams, die sich für acht Plätze im Teilnehmerfeld beworben haben. Das spricht durchaus für die Qualität des Turniers und auch für unsere ehrenamtlichen Helfer und die Stadt Attnang-Puchheim als Gastgeber“, spricht Turniermanager Philipp Dressler über die Vorarbeit des Organisationsteams.
Als besonderen Ansporn für die Weiterentwicklung des Turniers darf man durchaus die erstmalige Teilnahme eines Teams aus Kanada betrachten. Das Team von „The North Baseball“ aus Montreal ist mit seiner Teilnahme 2018 das erste kanadische Team, das in Attnang-Puchheim seine Zelte aufschlägt. Neben den Kanadiern dürfen sich die Besucher natürlich auch wieder auf die gastgebenden ASAK Athletics Attnang-Puchheim sowie das österreichische Nationalteam, Publikumsliebling Sissach (CH) und weitere Teams aus den USA, der Dominikanischen Republik und Kroatien freuen. 

Sport, Streetfood und Unterhaltung

Das Turnier startet mit dem ersten Spiel der Gastgeber am Freitag um 18 Uhr. Gespielt wird anschließend Samstag und Sonntag von 9 bis 19 Uhr, ehe am Pfingstmontag um 16 Uhr die Finalspiele beginnen. Die Spiele der Athletics finden Freitag, Samstag und Sonntag jeweils um 18 Uhr statt.
Neben der internationalen Atmosphäre und vieler sportlicher Highlights wartet auf die Besucher wieder kulinarischer Genuss. Streetfood wird abgerundet von einer Hüpfburg für die Kleinen und einem Schlagkäfig in dem sich auch die Zuschauer beim Homeruns schlagen beweisen können.

Die Teilnehmer

Baseball:
1. ASAK Athletics Attnang-Puchheim (AUT)
2. Dominican All Star (DOM)
3. Austrian Senior National Team (AUT)
4. Hungarian National Team (HUN)
5. Sissach Frogs (CH)
6. The North Baseball (CAN)
7. X-Presidents (USA)
8. Vindija Varazdin (CRO)

Softball:
1. Nationalteam AUT 1
2. Nationalteam AUT 2
3. Nationalteam Schweiz
4. M-Stars (AUT)
5. Team Awesome
6. St. Pölten Pee Wees (AUT)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen