Hemetsberger punktet zweimal im Europacup

Auf Platz elf fuhr Daniel Hemetsberger beim Super-G in Val d’Isere.
2Bilder
  • Auf Platz elf fuhr Daniel Hemetsberger beim Super-G in Val d’Isere.
  • Foto: Christian Redtenbacher
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

BEZIRK. In Topform präsentierten sich Daniel Hemetsberger (SV Unterach) und der Regauer Michael Offenhauser (SK Wels) in den französischen Alpen. Hemetsberger fuhr mit Plätzen elf im Super-G und 28 in der Abfahrt zweimal in die Punkteränge. Offenhauser belegte Platz 26 in der Abfahrt. Das Ticket für das Rennen in Val d’Isere hatte der 20-Jährige mit einem sensationellen dritten Platz beim FIS Super-G in Radstadt gelöst. Dabei ließ er nicht nur Nationalteam-Kapazunder wie Marcel Mathis und Philipp Schörghofer, sondern obendrein auch internationale Weltklasse-Athleten hinter sich. "Unsere junge oberösterreichische Speedtruppe wird uns in Zukunft noch viel Freude machen. Davon bin ich absolut überzeugt", sagt Fritz Offenhauser, Alpindirektor im OÖ. Skiverband.

Landescup in Hinterstoder
Wegen Schneemangels nach Hinterstoder verlegt wurde der Hans-Zeiner-Lauf (Energie AG Landescup) der Union aqotec Weißenkirchen. Nur Gerald Freismuth (SC Dachstein) konnte einen Doppelerfolg der Bezirksläufer Manuel Moravec (SK Kammer) und Martin Winderle (Weißenkirchen) verhindern. Was den heimischen Herren nicht vergönnt war, schaffte Lisa Sperr (SK Kammer). Sie sicherte sich im Riesentorlauf überlegen den Tagessieg.

Gold für Schneeweiß
Der Nachwuchs war am vergangenen Wochenende im Salzkammergut und im Mühlviertel im Einsatz. Während sich Valentin Hofauer (Union Oberwang) beim Nachwuchscup in Gosau mit zwei tollen Läufen die Plätze zwei und drei sicherte, brillierte Michael Schneeweiß (Union Weißenkirchen) bei den Kinder-Landesmeisterschaften. Der U-10-Fahrer holte sich sowohl im Riesentorlauf als auch in der Technikwertung die Goldmedaille und strahlte bei der Siegerehrung mit seinem Edelmetall um die Wette.

Auf Platz elf fuhr Daniel Hemetsberger beim Super-G in Val d’Isere.
Manuel Moravec (SK Kammer) belegte in Hinterstoder Rang zwei.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen