6. Int. SCVB Meeting in Braunau
Medaillenexplosion zum Jahresbeginn

Anna Lea und Karl Fischereder waren in Braunau als Medaillenhamster unterwegs
5Bilder
  • Anna Lea und Karl Fischereder waren in Braunau als Medaillenhamster unterwegs
  • hochgeladen von Stefanie Krechl

Besser geht’s fast nicht mehr - zum Jahresstart gelang den SVV-Schwimmern eine wahrlich phänomenale Leistung. Mit gesamt 77 Medaillen sicherten sie sich am 11./12.01. beim 6. Int. SCVB Meeting in Braunau souverän den ersten Rang im Medaillenspiegel aller Vereine. Insgesamt waren knapp 100 Schwimmer aus Österreich und Deutschland am Start, die bei 800 Starts richtig Gas gaben. Besonders erwähnenswerter Fakt: Die errungenen 28x Gold, 23x Silber und 26x Bronze verteilen sich auf 18 verschiedene Schwimmer!

Der beste Spiegel für dieses hervorragende Resultat sind die Staffelplatzierungen. Bei fünf von sechs Entscheidungen blieb der Sieg unangefochten in Vöcklabrucker Hand, nur in einem Bewerb mussten sich die Schwimmer knapp geschlagen geben. In den diversen Staffelzusammenstellungen waren dabei für den SVV am Start: Fischereder Karl Alexander, Silas Schneider, Dana Pfaffenbichler, Zoe Schneider, Marvin Zimmermann, Jakob Stetina, Anna Bassani, Mayr Alexandra, Mario Nikolic, Tarik Dautovic, Tobias Schierl, Paul Maak, Sarah Föttinger, Finja Zimmermann, Sara Maric und Marie Marschall.

Als einziger Vöcklabrucker gelang Karl Alexander Fischereder im Jg. 2007 eine 100 % Siegesbilanz, in dem er in allen 5 angetretenen Strecken Platz 1 errang, und damit auch den Sieg in der Mehrlagenwertung. Über eine ebenso beachtliche Siegesquote von 80 % konnten sich Sara Maric (Jg. 2008) und Silas Schneider (Jg. 2009) freuen, die ihre restlichen 20 % jeweils mit einer Silbernen auffüllten. Für beide reichte es souverän für den ersten Rang in der Gesamtwertung. Die jüngste Teilnehmerin der gesamten Veranstaltung, Magdalena Burgstaller, zischte im Jg. 2013 zweimal allen davon, während Schwester Sophie (Jg. 2010) je einmal Gold und Silber erschwamm. Das Geschwisterpaar Finja (Jg. 2009) und Marvin Zimmermann (Jg. 2006) räumte ebenfalls kräftig ab. Jeder der beiden holte einen Sieg, und zusätzlich errang Finja dreimal Rang 2 und Silber in der Mehrlagenwertung, sowie Marvin einmal Rang 2 und zweimal Rang 3. Die beiden SVV-Herren in der Altersklasse 2002 u. älter erkämpften je einen Sieg - Tarik Dautovic über 100 m Freistil, sowie Mario Nikolic über 100 m Rücken. Weiters gingen drei Silber- und eine Bronzemedaille, genauso wie Silber in der Gesamtwertung an Tarik, und drei Bronzene an Mario.

Im Jahrgang 2007 schafften mit Zoe Schneider (je 2x Platz 2 und 3) und Dana Pfaffenbichler (1x Platz 3) gleich zwei Mädels den Sprung auf das Podest. Zoe wurde auch noch in der Mehrlagenwertung versilbert. Jüngster männlicher SVV-Teilnehmer war Leo Seyer (Jg. 2011), der bei seinen beiden Starts jeweils Rang 2 erkämpfte. Eine Mischung aus Silber und Bronze gelang jeweils Paul Maak (Jg. 2008) und Tobias Schierl (Jg. 2007) mit je einer Medaille jeder Sorte. Rang 2 in der Gesamtwertung ging zusätzlich an Paul. Der 11-jährige Maximilian Pickl legte auf seine Silberne allerdings gleich vier Bronzene darauf, holte damit bei jedem seiner Starts eine Medaille, und damit gleich Platz 3 in der Gesamtwertung.

Neben Sara Maric gelang bei den 12-jährigen Mädchen auch Marie Sophie Marschall mit viermal Bronze eine gehörige Medaillensammlung, somit ging auch der verdiente dritte Platz in der Mehrlagenwertung an Marie. Zusätzlich zu den Erfolgen von Finja Zimmermann sorgten auch Anna Lea Fischereder (1x Silber, 2x Bronze & Rang 3 gesamt) und Mattea Stetina (2x Bronze) dafür, dass das Podest fest in Vöcklabrucker Hand bleibt!

Bericht auf der Homepage des SV Vöcklabruck

Nach diesem erfolgreichen Start in das neue Jahr wird motiviert weitertrainiert. Nächster Höhepunkt sind die OÖ Hallenlandesmeisterschaften von 07. bis 09. Februar im Heimbad in Vöcklabruck.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen