Zell am Pettenfirst will heuer Aufstieg schaffen

Zell am Pettenfirst verpasste in der vorigen Saison den Aufstieg nur knapp.
  • Zell am Pettenfirst verpasste in der vorigen Saison den Aufstieg nur knapp.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

2. KLASSE MITTE-WEST. Nachdem Zell am Pettenfirst unter dem scheidenden Trainer Alois Berger den Relegationsplatz haarscharf verfehlt hatte, will man diese Saison mit drei Neuzugängen wieder angreifen. Mit Benjamin Richter wurde ein erst 16-jähriger Nachwuchsspieler von Ampflwang geholt. „Er ist ein Knipser und wird im Herbst sicherlich seine Chancen in der Kampfmannschaft erhalten,“ so Neo-Trainer Gerhard Gröstlinger. Mit Siegfried Lederbauer gibt es auch in Bruckmühl einen neuen Coach.
Gut verstärkt hat sich der FC Attnang. Die Top 3 gibt der sportliche Leiter Harald Kettlgruber als Saisonziel aus. Ein Wörtchen mitreden will bei der Vergabe der vorderen Tabellenplätze auch Holzleithen/Thomasroith. Zuletzt verpasste der Bezirksklub einen Relegationsplatz nur knapp. Seine Mannschaft festigen will Michael Zaiser, Trainer des ASV Niederthalheim.
Durchwegs Verstärkungen aus höherklassigen Ligen konnte der ATSV Kohlgrube/Wolfsegg an Land ziehen: Stefan Ehiosu, Alexander Kliegel (beide VBSC), David Kapsamer (Rüstorf) und Martin Holzleithner von Absteiger Bruckmühl. Die hintere Tabellenregion verlassen will in der neuen Saison die Askö Ampflwang. Platz sieben in der Frühjahrsrunde gibt Hoffnung.

2. Klasse Mitte-West - 1. Runde

15. 8., 17 Uhr: Holzleithen/Th. – Niederthalheim; 18. 8.., 17 Uhr: Geboltskirchen – Gaspoltshofen, Taufkirchen/Tr. – Zell a. P., Bruckmühl – Attnang, Ampflwang – Hofkirchen/Tr., Kohlgrube/W. – Pram

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.