09.11.2016, 11:53 Uhr

Zahlreiche Gäste beim Bieranstich

(Foto: Bierschmiede)
Mehr als 150 Gäste kamen zum zweiten Steinbacher Bockbieranstich der Bierschmiede im Gustav Mahler Saal. Bürgermeisterin Nicole Eder und Altbürgermeister Franz Kneissl (r.) ließen mit Unterstützung von Bierschmied Mario Scheckenberger (l.) und Braulehrling Christian Harringer gekonnt den Honigbock aus dem Holzfass springen.

Für Unterhaltung sorgten die junge Steinbacher Tanzlmusi und die Schuhplattler des Trachtenvereines "D’Schobastoana", die mit dem „Holzhacker“ oder „Watschnplattler“ dem Publikum ordentlich einheizten. Kulinarische Genüsse von der Wildsuppe bis zur Weißwurst aus der Dorfmetzgerei gab’s vom Bierschmiede Gastroteam.

„Es ist einfach ein schönes Gefühl, wenn Engagement und Leidenschaft belohnt werden. Das zeigt sich eindrucksvoll an den vielen Fans der Bierschmiede die extra aus der Steiermark oder sogar Deutschland zum Bockbieranstich angereist sind“, freute sich Bierschmied Mario Scheckenberger über den Erfolg der Veranstaltung:
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.