01.10.2014, 18:00 Uhr

Vöcklabrucker Pfarren feierten Erntedankfest gemeinsam

(Foto: Alois Huemer)
VÖCKLABRUCK. Zum dritten Mal wurde heuer das Erntedankfest in Vöcklabruck ökumenisch gefeiert. Die Gottesdienste fanden jeweils um 9 Uhr in der evangelischen Pfarrkirche und in Maria Schöndorf statt. Anschließend vereinten sich die beiden Festzüge. In der Fußgängerzone am Stadtplatz wurden Dankesworte gesprochen und es wurde gemeinsam gebetet und gesungen, ehe es zum gemütlichen Abschluss im katholischen Pfarrhof weiterging. Neben den Mitgliedern der beiden Pfarren beteiligten sich wieder mehrere Vöckla-brucker Vereine und Organisationen am ökumenischen Erntedankfest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.