29.08.2016, 15:46 Uhr

Ballspielen, laufen und austoben - Spielfläche in der Wohlfühlstadt am Schöndorfer Plateau!

Hier entsteht eine Spielfläche am Schöndorfer Plateau (v.l.n.r. Bürgermeister Herbert Brunsteiner, Gemeinderat Thomas Pamminger, Vizebürgemeister Christoph Rill)
Vöcklabruck: Vöcklabruck |

VÖCKLABRUCK. Kinder freuen sich über jede Spielfläche. Ballspielen, laufen und austoben sind ein natürlicher Bewegungsdrang von Kindern. Die ÖVP Vöcklabruck Team Brunsteiner hat hier einen Beitrag geleistet. Der Vorschlag einer Spielfläche in der Wohlfühlstadt wird am Schöndorfer Plateau nun realisiert. Damit wird das vorhandene Angebot an Spielmöglichkeiten in der Stadt Vöcklabruck weiter ausgebaut.


Spielflächen bieten Bewegungs- und Begegnungsmöglichkeiten, Kinder treffen auf Gleichaltrige und kommen miteinander in Kontakt. Gemeinderat Thomas Pamminger dazu: „Es muss nicht immer ein Walderlebnisweg oder ein hochgerüsteter Spielplatz mit vielen Spielgeräten sein. Oftmals ergänzt eine Spielfläche, die von den Kindern einfach zum Ballspielen, Laufen und Austoben genutzt werden kann das vorhandene Angebot.“ Durch das Engagement der ÖVP Vöcklabruck Team Brunsteiner wird die Realisierung einer solchen Spielfläche am Schöndorfer Plateau jetzt in Angriff genommen.
Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner über den Nutzen derartiger Spielflächen: „Auf dieser Spielfläche können Kinder ihren natürlichen Bewegungsdrang stillen. Wir wünschen den Kindern viel Spaß und hoffen, dass das Angebot gut angenommen und genützt wird.“
Vizebürgermeister Mag. Christoph Rill hält abschließend fest:„ Wir von der ÖVP Vöcklabruck Team Brunsteiner werden den Bedarf von weiteren derartigen Spielflächen in unserer Wohlfühlstadt im Auge behalten und uns darum annehmen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.