04.09.2018, 18:17 Uhr

Endspurt bei der Tour

Die Schnellsten beim Würfelspiellauf 2018 (v.l.): Robert Gruber (2.), Jürgen Aigner (1.) und Wolfgang Achleitner (3.).

In Frankenburg siegten die Rieder Jasmin Zweimüller & Jürgen Aigner. Runningtour-Finale in Gampern.

BEZIRK. Nach sechs von sieben Läufen stehen die Gesamtsieger von Willi’s Sportshop Runningtour 2018 fest: Lisa Müller (LCAV Jodl Packaging) und Wolfgang Achleitner (SV Wolfexpress) liegen vor der letzten Station uneinholbar in Front.

Einen Premierensieg feierte Jasmin Zweimüller (LAG Genböck Haus Ried) beim Frankenburger Würfelspielllauf (40,11 min.). Schnellster bei den Herren war wie im Vorjahr Jürgen Aigner (LAG Genböck Haus Ried), der die 9,7 Kilometer in 32,41 Minuten herunterspulte. Die Frankenburger Wertung gewannen Nina Schwebach (44,02 min.) und Andreas Kaiser (34,48 min.). Die schnellsten Zeiten beim Hobbylauf über 6,8 km liefen Alexander Doninger (29,04 min.) von der FF Steining und Christina Berger (37,42 min., FF Frankenburg). Die 10. Mountainbike-Göblberg-Trophy über 13,7 km gewann bei den Herren wie im Vorjahr der 18-jährige Daniel Eichmair (Team CFK) mit einer Zeit von 30,07 min. und bei den Damen Silke Mayr (RC Arbö Felbermair Wels, 34,55 min.).
Alle Ergebnislisten gibt es auf www.tsvfrankenburg.at

Spannung in Gampern

Krönender Abschluss der Runningtour ist wiederum der beliebte Gamperner Rundlauf am Samstag, 8. September, ab 13 Uhr. Neben den Kinderläufen und dem Hauptlauf (15.30 Uhr) über neun Kilometer gibt es auch wieder Staffel- und Nordic-Walking-Bewerbe. Anmeldung bis Donnerstag, 6. September, 19 Uhr, Tel. 0664/6112302 oder 07682/8551, per E-Mail an info@ulc-gampern.at oder auf www.ulc-gampern.at. Nachnennungen sind bis eine Stunde vor dem Start der jeweiligen Gruppe möglich. Im Vorjahr ging der Sieg in Gampern an Endris Seid (LCAV Jodl Packaging) und Susanne Aumair (RC Grieskirchen).

Hier geht’s zur Bildergalerie!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.