31.08.2016, 19:00 Uhr

Schnetzer siegt vor heimischer Kulisse

(Foto: Helmut Klein)
SEEWALCHEN. Der Unteracher Florian Schnetzer hat sich mit seinem Partner Peter Eglseer in Litzlberg zum Beachvolleyball-Staatsmeister gekrönt. Das Duo setzte sich vor traumhafter Kulisse im Finale mit 2:0 gegen Martin Ermacora und Helmut Moser durch. "Unglaublich! Meine Rückenschmerzen haben mir ziemlich zugesetzt und ich wusste nicht, wie ich das Turnier überstehen soll. Es war so geil, mit Peter zu spielen und dieses hochkarätige Turnier zu gewinnen, ich bin sprachlos", freut sich Schnetzer unmittelbar nach dem großartigen Sieg.
Nichts wurde es mit der erhofften Titelverteidigung für die Auracherin Valerie Teufl. Gemeinsam mit ihrer Partnerin Bianca Zass musste sich die Vorjahres-Staatsmeisterin im Viertelfinale dem als Nummer zwei gesetzten Duo Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig mit 2:0 geschlagen geben. Den Damentitel schnappten sich Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.