Waidhofen/Thaya - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

BUCH TIPP: Armin Schieb – "Das Ameisenkollektiv - Entstehung und Organisation eines Volkes der Roten Waldameise"
Die Welt der Roten Waldameise

Die Ameisen zeichnen sich durch ein komplexes Zusammenleben aus – sie kommunizieren miteinander und schaffen es so, sich perfekt zu organisieren. Armin Schieb gibt in seinen vollständig am Computer geschaffenen 3-D Zeichnungen tiefe Einblicke in das Staatswesen der Großen Roten Waldameise. Ein faszinierendes und großformatiges Sachbuch zum Staunen und eintauchen in die Welt dieser Tiere! Kosmos Verlag, 128 Seiten, 36 € EAN: 9783440168875

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Andrea Fischer, Bernd Ritschel – "Alpengletscher – eine Hommage"
Bildgewaltige Bestandsaufnahme

Unsere Gletscher verflüssigen sich langsam, der Klimawandel setzt den hochalpinen Erscheinungen zu und beschert dem "ewigen Eis" ein Ende. Mit ihren beeindruckenden Bildern und der fundierten Bestandsaufnahme zeigen Bergfotograf Bernd Ritschel und Gletscherforscherin Andrea Fischer, was wir und unsere Nachfahren verlieren werden und nennt 25 Plätze, Pfade und Hütten für den "letzten" Blick auf die Gletscherwelt, die niemanden kaltlässt. Tyrolia Verlag, 256 Seiten, 39 € Vortrag und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Andreas Lesti – "Das ist doch der Gipfel - Geschichten von den Bergen der Welt"
Kleine Geschichten über Gipfelstürmer

Berge sind faszinierend und gefährlich: Ob Schnee, Eis, Steinschläge, Abgründe oder Drachen – hier lebt es sich oft mit erheblichem Risiko. Dies hinderte mutige Bergsteiger von damals bis heute nicht, sich hinauf zu wagen. Andreas Lesti erzählt in spannenden und kurzweiligen Geschichten über die Pionierleistungen von 16 Frauen und Männern auf 14 Gipfel in 12 Ländern und in drei Jahrhunderten. Bergwelten Verlag, 144 Seiten, 18 € ISBN-13 9783711200174

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

BUCH TIPP: Tobias Friedrich – "Geheimnisvolle Schönheiten"
Highlights in den Tiefen der Meere

Tobias Friedrich fotografiert am liebsten unter Wasser, bei Tag und bei Nacht. Was der Abenteurer und preisgekrönte Naturfotograf besonders bei seinen "Blackwater"-Tauchgängen in den Weltmeeren und im Zeitraum von zehn Jahren vor die Linse bekommen hat, ist einzigartig in Formen, Farben und Strukturen. Ein spektakuläres, faszinierendes und brillantes Fotoalbum mit ungewöhnlichen Begegnungen und Perspektiven. Terra Mater Books, 176 Seiten, € 35

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Mehltau kann man mit wenigen einfachen Schritten vorbeugen.

Mehltau: Unerwünschter Gast im Garten

BEZIRK. Natur im Garten-Tipp der Woche: Der Echte Mehltau wird oft als Schönwetterpilz bezeichnet. Er taucht als mehlig-weißer Belag auf Blattoberseiten und Stängeln auf, wenn die Tage heißer und schwüler werden. Besonders gerne befällt er Kürbisgewächse wie Gurken und Zucchini und ist dort auch ein Zeichen dafür, dass die Pflanze die Lebensmitte bereits überschritten hat.  „Bei leichtem Befall mischen Sie Magermilch und Wasser im Verhältnis 1/8 und spritzen Sie einmal wöchentlich. Bei etwas...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Anzeige
Die Ridin' Dudes sorgen am 23. August für 50's Flair beim Spitzenbier Heuriger.
Aktion Video

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 4x4 Tickets für "The Ridin' Dudes"

MECHTERS/NIEDERÖSTERREICH. THE RIDIN‘ DUDES
 Mika Stokkinen, Pascal Gomulka und Reini Schwarzinger.  Es darf getanzt werden, es darf gestaunt werden und es darf gefeiert werden, wenn „The Ridin´ Dudes“ mit ihrem Original Vintage Sound und -Look auf der Bühne stehen und uns in eine andere Zeit entführen! 2016 konnte die Band nicht nur den 2. Platz am Rockabilly Rumble für sich verzeichnen. ​The Ridin’ Dudes stehen für gelebten Rockabilly Lifestlye, authentischen Look auf der Bühne, sympathischen...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Anzeige
Bier im Hofbräu am Steinertor in Krems schmeckt immer!
1 7

Internationale Tag des Bieres
Wachau, Krems, Bier: passt das zusammen? Das Hofbräu am Steinertor beweist es!

 Heuer wird der Internationale Tag des Bieres am 7. August gefeiert. NÖ. Bierexperte August Teufl kennt sich in punkto Bier genau aus: „Bier sollte die optimale Temperatur haben. Bei leichten Bieren sind acht bis zehn Grad perfekt, stärkere sollten zwölf bis 15 Grad haben.“ Er weist auch auf die Wichtigkeit der Gläser hin: „In Degustationsgläsern (nach oben hin verjüngte Stielgläser) kann sich das Aroma voll entfalten.“ Das Aroma ist aber nicht alles, wie der Experte weiß: „Unbedingt alle...

  • Krems
  • Doris Necker
Mit Pollen übersäte Hummel auf einer Kürbisblüte
1 1

Hummeln sind die besten Kürbisbestäuber

BEZIRK. Die Zusammenarbeit von Naturschutzbund, dem Lebensmittelhändler HOFER und Estyria Naturprodukte brachte es ans Licht: Kürbisse werden von Hummeln weitaus am besten bestäubt. Das Forschungsprojekt zeigte zudem die Bedeutung von vielfältigen, blütenreichen Landschaften im Umfeld der Kürbisfelder. Nur mit diesen kann eine hohe Hummelpopulation in einer Region überleben und ihrer Bestäubungsarbeit optimal nachkommen. Diese Erkenntnisse haben für die erfolgreiche Bewirtschaftung von...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Tourismuslandesrat Jochen Danninger und Geschäftsführer von Waldviertel Tourismus Andreas Schwarzinger

Rad- und Bike-Offensive Waldviertel

Mit dem Projekt „Rad- und Bike-Offensive Waldviertel“ werden nun neue und attraktive Angebote in der Natur geschaffen – insbesondere im Bereich Radfahren. BEZIRK. „Wir haben bereits ein gut entwickeltes Radwegenetz im Waldviertel. Mit einigen Verbesserungen und Adaptierungen, wie beispielsweise im Bereich Beschilderung, machen wir das Waldviertel nun als Radregion im nationalen sowie internationalen Wettbewerb noch konkurrenzfähiger“, erläutert Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Jochen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Das Kabarett-Duo Kammerhofer & Mayerhofer geben am 18. Juli dem Spitzenbier Heuriger die Ehre.
1 Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 4x4 Karten für Kammerhofer & Mayerhofer und die Edlseer im Spitzenbierheurigen Mechters!

MECHTERS/NIEDERÖSTERREICH. Das kulturelle Leben hat während der Ausgangsbeschränkungen sehr gelitten. Viele Künstler können es kaum erwarten, wieder aufzutreten und Menschen zu unterhalten. Darum haben wir nicht nur eine, sondern gleich zwei Veranstaltungen für dich und verlosen zu dem auch Karten für beide!  Der Stammtischmit Walter Kammerhofer und Max Mayerhofer Zwei Vollblutkabarettisten an einem Tisch. Der eine, der Kammerhofer, ist so wie er ist: ein Pointenschleuderer, ein Mostviertler...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Ist das Gras doch einmal länger geworden, kann  ohne Mulchfunktion gemäht und das Schnittgut zum Mulchen im Gemüsebeet oder unter Hecken und Sträuchern verwendet werden.

Saftig grüner Rasen durch Mulch-Mähen

Natur im Garten-Tipp der Woche: Der Traum vom sattgrünen, gesunden Rasen – mit Mulch-Mähen geht das leichter als beim herkömmlichen Rasenschnitt. Bei dieser Art des Mähens wird anfallendes Schnittgut nicht in den Fangkorb transportiert, sondern dem Boden fein gehäckselt ganz im Sinne der Kreislaufwirtschaft wieder als organischer Dünger zugeführt. Durch die Schnittgut-Rückführung benötigt die Rasenpflege weniger Zeit und Dünger. Die Nährstoffversorgung ist gleichmäßiger, der Rasen wirkt vitaler...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller

BUCH TIPP: Tina Breckwoldt – "Die ganze Wahrheit über Münchhausen & Co."
Der Siegeszug des Lügenbarons

Münchhausen, der Baron auf der Kanonenkugel, wird 300. Ein Anlass für Autorin Tina Breckwoldt, die ganze Wahrheit über den bekannten "Lügenbaron" und seine Geschichten aufzudecken, einen Vergleich zu den Fake News von heute anzustellen, verschollene Kulturschätze auszugraben und unglaublichen Flunkereien auf den Grund zu gehen. Ein Buch nicht nur über das "Vorbild" der Lügen, auch über die Lüge schlechthin. Verlag Benevento, 288 Seiten, 24 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Mit dem Kräuterkisterl hat man alle wichtigen Gewürze praktisch zur Hand.

Grillkräuterkisterl für einen würzigen Sommer

Natur im Garten-Tipp der Woche: Was gibt es herrlicheres, als das Grillgut mit frischen Kräutern zu würzen? Fein, wenn alle Zutaten für die nächste Grillparty gleich zusammen in einer Kiste wachsen, damit man alles in Reichweite hat, was es zum g‘schmackigen Verfeinern braucht. Richtig kombiniert, gedeihen die Pflanzen die ganze Saison über prächtig, ihre Blüten sind zudem ein willkommenes Insektenbuffet.

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Stadtrat Eduard Hieß und der Leiter der Wirtschaftsbetriebe Christoph Bittermann mit den wichtigsten Punkten aus dem Konzept für die Eröffnung des Waidhofner Freizeitzentrums.
2

der sommer kann kommen
Saisonstart im Freizeitzentrum und am Campingplatz

Das Waidhofner Freizeitzentrum und der Campingplatz Thayapark öffnen am 12. Juni ihre Tore für Besucher. Aufgrund der weiterhin positiven Entwicklungen der COVID-19-Situation steht dem Saisonstart nichts mehr im Wege. WAIDHOFEN. Im Rahmen der schrittweisen Lockerungen in der COVID-19-Pandemie wurde in den vergangenen Wochen ein Konzept für diese beiden Gemeindeeinrichtungen erarbeitet. Dieses Konzept sieht beispielsweise vor, dass sich im Freizeitzentrum maximal 620 Besucher gleichzeitig...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Landesrat Martin Eichtinger

Am 5. Juni ist „Tag der Umwelt“: Setzen wir ein Zeichen!

Im Bezirk Waidhofen wurden bislang 365 „Natur im Garten“ Plaketten für Privatgärten vergeben. Zudem wurde unter anderem das Kräuterpfarrer-Zentrum Karlstein für die ökologische Gestaltung und Pflege von „Natur im Garten“ zertifiziert. BEZIRK. Am 5. Juni wird weltweit der Umwelt eine Stimme gegeben. Am Tag der Umwelt wird auf einen nachhaltigen und schonenden Umgang mit unserer Umwelt hingewiesen. Die „Natur im Garten“ Plakette steht für die Förderung gesunder Böden und der Artenvielfalt sowie...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
1 1

BUCH TIPP: Klaus Hackländer, Tobias Moretti – "Er ist da"
Emotionales Thema sachlich betrachtet

Der Wolf – "Er ist (wieder) da". Viehhalter schlagen Alarm, Tierschützer begrüßen seine Wiederkehr. Es wird emotional diskutiert, dabei sollten Fakten auf den Tisch. Wildbiologe Klaus Hackländer meint, in Zukunft durchstreifen mehr Wölfe unser Land. Warum das so ist, wie wir mit der Situation umgehen sollten, dazu stellt der Autor mit dem Buch einen wichtigen und zeitgemäßen Beitrag, wie Tobias Moretti im Vorwort ausführt. Verlag Ecowin, 224 Seiten, 24 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das neue Hochzeitsbooklet beinhaltet eine Wedding-Checkliste, hochwertige Dienstleister aus den Bereichen Kulinarik, Floristik, Fotografie und Unterhaltung sowie spezielle LGBT-Locationtipps.
10

Heiraten 2020
Ein Hochzeitsbooklet zum Verlieben

NIEDERÖSTERREICH/WIEN (pa). Der Hochzeitszauber beginnt lange bevor die Braut vor den Altar tritt. Er beginnt im Hier und Jetzt. Bei der Planung für den großen Tag. Das neue Hochzeitsbooklet von meinelocation.at ist dabei ein starker und verlässlicher Partner an der Seite. Neben einzigartigen Hochzeitsschauplätzen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland beinhaltet das Booklet eine Wedding-Checkliste, ausgewählte und qualitativ hochwertige Dienstleister aus den Bereichen Kulinarik,...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Naturgartenpolizei geht gegen Blattläuse vor.
1

Hochsaison für die Naturgartenpolizei

Natur im Garten-Tipp der Woche: Zahlreich finden wir in unseren Gärten dieser Tage einen unbeliebten Gast: die Blattlaus. Sie saugt bevorzugt den Pflanzensaft junger Blätter und Triebe. Typischerweise rollen oder kräuseln sich befallene Blätter ein. Neben der Förderung natürlicher Gegenspieler, lassen sich die kleinen Pflanzensauger ergänzend mit einigen Tricks ökologisch in Schach halten:  Das A und O ist im naturnahen Garten stets auch die Schonung und Förderung unserer Naturgartenpolizei....

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Anzeige
Schloss/Burg Karlstein im wunderschönen Waldviertel

Urlaub in Niederösterreich
Karlstein ein Ort zum Wohlfühlen und Krafttanken

Auf zahlreichen wunderschönen Wander- und Reitwegen bietet die reizvolle Landschaft um Karlstein ausreichend Gelegenheiten, Ruhe und Erholung zu finden. Neben dem Flusslehrpfad erwartet Sie auf der Thayawiese die Baumellipse mit 21 Geburtstagsbäumen und 7 Lieblingsbäumen (nach dem Buch „Mensch und Baum“ von Kräuterpfarrer Hermann-Josef Weidinger). Dort gibt es auf Übersichtstafeln zu jedem Baum Gesundheitstipps und interessante Hinweise. Karlstein ist auch der Ausgangspunkt der neuen 78...

  • Waidhofen/Thaya
  • Walter Glanninger
18 10 4

Gewöhnliche Traubenkirsche

Gewöhnliche Traubenkirsche Die Gewöhnliche Traubenkirsche ist eine Pflanzenart aus der Gattung Prunus in der Familie der Rosengewächse. Der Name kommt von den in Trauben angeordneten Blüten und Früchten. Ähnlich ist die aus Nordamerika stammende Spätblühende Traubenkirsche. Die raschwüchsige Gewöhnliche Traubenkirsche wächst als sommergrüner, bis zu 15 Meter hoher dichter Baum oder seltener als ein bis zu 10 Meter hoher Strauch mit überhängenden Ästen. Der Baum bildet gewöhnlich eine...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
17 11 5

Raps

Raps wird schon seit Jahrhunderten wegen des hohen Ölgehaltes seiner Samenkörner kultiviert. Die Rapspflanze war schon den Römern bekannt. Ursprünglich stammt der Raps aus dem östlichen Mittelmeerraum und wurde zur Gewinnung von Speise- und vor allem Lampenöl verwendet. In Indien gibt es für eine Verwendung Hinweise bereits um 2000 v. Chr., in Mitteleuropa wird er erst seit dem 14. Jahrhundert angebaut. Ab dem 17. Jahrhundert findet der Anbau im größeren Stil statt. Im nordwestlichen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Die Schwarza in Schwarzau am Steinfeld
2 4 351

E-Mail Einsendungen
Noch mehr Fluss-Fotos!

NIEDERÖSTERREICH. Für unser Gewinnspiel "Mein Fluss" suchen wir die schönsten Bilder der Heimatflüsse unserer Leser und Leserinnen. Der Gewinn für das tollste Foto ist ein "Mega-Tag an der Donau".  Viele unserer Leserinnen und Leser konnten sich nicht für nur ein Bild ihres Flusses entscheiden und haben uns daher per Mail an meinfluss@bezirksblaetter.at gleich ein paar Bilder zugesendet. In der Bildergalerie könnt ihr euch durch die Einsendungen durchklicken! Für alle weiteren Beiträge zu...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter

BUCH TIPP: Elke Papouschek, Veronika Schubert – "Das Servus-Gartenbuch"
Schritt für Schritt durchs Gartenjahr

Wie praktisch wäre ein Handbuch mit der Erklärung, wann genau man welche Schritte im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon tun sollte. Die Autorinnen haben dieses Buch mit stimmungsvollen Fotos, erprobten Gartentipps und zahlreichen Infokästen erstellt. Es ist eine kompakte Anleitung für Hobbygärtner und Selbstversorger durch die Jahreszeiten mit Wissenswertem zu Gartenpflanzen und Verwendungsmöglichkeiten. Servus Verlag, 216 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7104-0180-0

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Beiträge zu Freizeit aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.