Josef Gratzl: Die gute Seele beim SV Groß Siegharts

GROSS SIEGHARTS. Im Jahr 1968 ist Josef Gratzl erstmals als Spieler zum SV Groß Siegharts gekommen. Wenn man sich anschaut, was der heute 67-jährige beim SV bisher geleistet hat, hat man einiges zu lesen, denn bis auf Schriftführer hatte er beinahe jede Position.

Er trainierte die Mannschaft, war Kassier und auch Obmann-Stellvertreter und Obmann.

Nachdem er 2014 aus eigenem Wunsch nicht mehr als Obmann tätig ist, bleibt er dem Verein trotzdem noch als Kassier und Sportlicher Leiter tätig. 

Der gebürtige Groß Sieghartser ist aber auch neben dem Verein noch sehr tüchtig, denn auch beim Radfahren, Laufen und Tauchen kann er sich so richtig auspowern.

 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen