20.11.2017, 14:13 Uhr

Der kleine Prinz

Wann? 25.11.2017 17:00 Uhr

Wo? TAM Theater an der Mauer, Wiener Straße 9, 3830 Waidhofen an der Thaya AT
Waidhofen an der Thaya: TAM Theater an der Mauer | Ein ganz besonderes Theatererlebnis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bieten wir in der vorweihnachtlichen Zeit auf der TAM-Bühne:

„Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry
Bearbeitung von Ewald Polacek

25. November 2017, 17.00 Uhr
26. November 2017, 16.00 Uhr und 19.00 Uhr
1. Dezember 2017, 19.00 Uhr
2., 3. Dezember 2017, 17.00 Uhr

Antoine de Saint-Exupéry, eigentlich Marie-Roger Comte de, wurde 1900 geboren, war Philosoph, Romanschriftsteller, Pilot und Flugplatzkommandant in Marokko. Am 31. Juli 1944 kehrte er von einem Aufklärungsflug über dem Mittelmeer nicht mehr zurück und gilt seither als verschollen.
Sein dichterisches Werk erwuchs aus seinen Erlebnissen als Flieger: „Nachtflug“, „Wind, Sand und Sterne“ und sein sicherlich populärstes Werk „Der kleine Prinz“.

„Alle großen Leute sind einmal Kinder gewesen. Aber wenige erinnern sich daran.“ (Saint-Exupéry, 1943) könnte als Motto über der Geschichte des kleinen Prinzen stehen.
Menschen aller Altersstufen begeistern sich schon seit Jahrzehnten an der Geschichte von der Begegnung des Fliegers, der mitten in der Wüste notlanden musste, mit dem kleinen Prinzen. Wir reisen mit ihm zu verschiedenen Planeten und erleben seine Begegnungen mit dem König, der Eitlen, dem Geschäftsmann, dem Säufer, dem Laternenanzünder, der Schlange, den Rosen u.a.
Und der Ausspruch des Fuchses: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar“ berührt noch immer Generationen von kleinen und großen Menschen.

Erfreuen Sie sich an der Poesie des kleinen Prinzen!
Ein Theatererlebnis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene!

Es spielen:
der Flieger Lukas Honeder
der kleine Prinz Marlies Kases
die Rose des Prinzen Iris Höllrigl
der König Walter Weber
die Eitle Elisabeth Datler
der Säufer Willi Kainz
die Geschäftsfrau Ulrike Hassler
der Laternenanzünder Birgit Höllrigl-Kases
der Geograph Heidrun Tschakert
das Echo Elisabeth Datler
die Schlange Eva Liebhart
die Wüstenblume Merlind Waldmann
die drei Rosen Johanna Kerschner, Juliana Lukas,Anja Kases
der Fuchs Birgit Höllrigl-Kases
der Weichensteller Willi Kainz
der Pillenverkäufer Walter Weber

Aktuelle Zwischenszenen: Ella Weidl, Enya Wessely, Merlind Waldmann

Ausstattung: Adele Schaden
Licht- und Tontechnik: Roland Kases
Regie: Ewald Polacek

Eintritt: 17,- Euro (Jugendliche 12,-, Kinder 10,-)
Am Sonntag 26. November und 3. Dezember 2017 für Senioren nur 15,-- Euro
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.