BBS Weyer - eine ganze Schule in Bewegung

Die Teilnehmerinnen des Volleyball- Workshops unter der Leitung von Florian Hüttenbrenner
  • Die Teilnehmerinnen des Volleyball- Workshops unter der Leitung von Florian Hüttenbrenner
  • Foto: K. Großauer
  • hochgeladen von HLW HLT HF Weyer

Sport- und Naturtag der Berufsbildenden Schulen Weyer

Bei frühlingshaften Temperaturen fand heuer am 3. März der mittlerweile schon traditionelle Sport- und Naturtag der Weyrer berufsbildenden Schulen statt. Dieser außergewöhnliche Schultag wurde im Schuljahr 1998/99 erstmals anstelle eines Wandertages durchgeführt.

Die Teilnehmer/innen konnten aus acht verschiedenen Angeboten ihr individuelles Bewegungsprogramm für diesen speziellen Sporttag auswählen. 80 Schüler/innen entschieden sich für einen Wintersporttag mit Skiern oder Snowboard am Hochkar.

Ein absolutes Highlight des Sporttags war auch dieses Jahr wieder ein Tanzworkshop in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Hippmann aus Wels. Abwechselnd mit Yogaunterricht konnten die Jugendlichen gleich zwei Sportarten an einem Tag ausprobieren. Ein Fitnesstag in Waidhofen war für fast 40 Teilnehmer/innen das Programm ihrer Wahl. Unter fachkundiger Traineranleitung wurde einen halben Tag lang im Fitnessstudio Kraft und Kondition getankt, der zweite Halbtag wurde in der Kletterhalle für ein professionelles Klettertraining genutzt.

Das bereits bewährte Angebot „Denksport- und Entspannungstraining“ begeisterte wieder zahlreiche Schüler/innen. Die Jugendlichen beschäftigten sich in einem Stationenbetrieb mit den unterschiedlichsten Denksportaufgaben und Experimenten, bis ihnen im wahrsten Sinn des Wortes die Köpfe rauchten. Aber auch "Russisch für Einsteiger" war für die beteiligten Schülerinnen eine Herausforderung der besonderen Art.

Voll in Action waren auch die Volleyballerinnen der Schule, sie absolvierten unter der Leitung von Florian Hüttenbrenner ein professionelles Training, bei dem auch der Spaß nicht zu kurz kam.

19 Schüler/innen entschieden sich für ein Laufseminar unter fachkundiger Anleitung von Prof. Mag. Konrad Rumetshofer. Der Weyrer Internist Dr. Raimund Tremetsberger beantwortete alle medizinischen Fragen der laufbegeisterten Jugendlichen.

Zahlreiche Schüler/innen nützten die Gelegenheit zum Schwimmtraining im Hallenbad Losenstein oder zu einem kombinierten Tagesprogramm mit einer Wanderung und einem erholsamen Nachmittag im Solebad in Göstling.

Die berufsbildenden Schulen Weyer bewiesen mit diesem Sporttag wieder einmal, dass ihnen neben einer fundierten fachlichen Ausbildung auch der fitness- und gesundheitsbewusste Zugang zu Bewegung und Sport ein besonderes Anliegen ist.

Mehr Fotos zum Sport- und Naturtag der BBS Weyer finden Sie hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen