Denksport

Beiträge zum Thema Denksport

Karin Ziegner (Katholisches Bildungswerk), Albuin Neuner (Referat Natur und Erholung), Bürgermeister Georg Willi, Angelika Stegmayr (Katholisches Bildungswerk), Vizebürgermeister Johannes Anzengruber und Bischof Hermann Glettler.
Bildnachweis: Diözese Innsbruck/Cincelli (Abdruck honorarfrei)​
6

Neuer "DenkSportWeg" für Körper und Geist
Perfekte Kombination aus Sport und geistigen Übungen

INNSBRUCK. Der neue "DenkSportWeg", der nördlich des Judenbühels am Schillerweg entlang durch den Wald Richtung Mühlau verläuft, bietet einen wertvollen Anreiz – vor allem für jene Menschen, die sich in der zweiten Lebenshälfte befinden – um das eigene Wohlbefinden in der Natur zu stärken. Bekannt ist, dass die Gesellschaft älter wird und ein Erholungsraum in Stadtnähe immer mehr an Bedeutung gewinnt. „Wir als Stadt erachten es daher als unsere Aufgabe, einen Beitrag dazu zu leisten und die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Spieleclub Krems-St.Pölten-Neulengbach: So sah ein Spielabend vor Corona, im Jahr 2018 aus. Hier im  Lokal Mario Lindtner in Stattersdorf.

Bridge-Club Krems-St.Pölten-Neulengbach
Hier ist Köpfchen gefordert

Vermutlich aus England stammend, begeistert das Spiel Bridge seit den 50ern auch die Leute in unserer Region. NEULENGBACH/ST. PÖLTEN (kg/kk). "Bridge ist mehr als nur ein Kartenspiel – es ist ein Denksport, der die Konzentration, Merkfähigkeit und das logische Denken trainiert und fördert", so Margit Platzer, Vorstandsmitglied des Bridge Clubs St. Pölten-Neulengbach-Krems. Gegründet wurde der Verein bereits im Februar 1963. Im Juli 1984 haben sich dann die Kremser Bridge-Privatrunden unter der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Die Veranstaltung "Bewegungs-Variationen am Schritteweg" inspiriert, motiviert und animiert zu mehr körperlicher und geistiger Bewegung im Alltag.
5

Verein Gesundes Tulln
Bewegungs-Variationen am Tullner Schritteweg

Wie vielseitig Bewegung sein kann, zeigten am vergangenen Samstag Gabriele Rummel, Maggie Schraick, Michaela Egerer, Eva-Maria Mader und Gabi Görtler.  Im Rahmen der Veranstaltung “Bewegungs-Variationen am Schritteweg” des Vereins Gesundes Tulln wurde der Schritteweg sportlich erkundet. TULLN. Rund um die Tullner Garten liegt der "Tut-gut"-Schritteweg. Mit einer Länge von 3,5 Kilometern, was etwa 5.000 Schritten entspricht, bietet er eine gute Möglichkeit seine tägliche Schrittebilanz...

  • Tulln
  • Claudia Rummel

Der Schachklub Schilcherland informiert
Schach-Anfängerkurs für Erwachsene!

Der Schachklub Schilcherland veranstaltet einen Anfängerkurs für Erwachsene. An 2 Abenden werden die Regeln, die Gangart der Figuren sowie auch erstes Spielen besprochen und geübt. Ziel ist es, in diesen insgesamt 4 Stunden einen kleinen Einblick in die Faszination des Schachspiels zu vermitteln. Über eine eventuelle Verlängerung wird während des Kurses gemeinsam entschieden. Anmeldungen bitte bei Obmann Wolfgang Gosch unter 0699-11227141 bzw. info@schilcherlandopen.at. Kursort ist die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Wolfgang Heinisch
Siegerfoto A-Turnier:
Bgm. Karlheinz Schuster, Wolfgang Gosch, GM Toms Kantans, Sieger GM Gergely Antal, IM Gal Drnovsek, Wolfgang Heinisch und Turnierleiter IA Wolfgang Horvath
14

Hochkarätiger Schachsport in Bad Schwanberg
GM Gergely Antal siegt beim 3. Schilcherlandopen!

Der Obmann vom Schachklub Schilcherland Wolfgang Gosch sowie Rupert Mauthner vom Tourismusverband Bad Schwanberg zeigten sich bei der Eröffnung in der AULA der Neuen Mittelschule sehr erfreut über den neuerlichen Zulauf an begeisterten Schachspielern. Durch die lobenswerte Unterstützung der Marktgemeinde unter Bürgermeister Karlheinz Schuster und dem Tourismusverband war es möglich, dieses internationale Veranstaltung wiederum durchzuführen! Unter der Turnierleitung von IA Wolfgang Horvath und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Wolfgang Heinisch
der Frauentaler GM Andreas Diermair und GM Zdenko Kozul Sieger des 2. Open aus Kroatien

Schach dominiert zum Jahreswechsel Bad Schwanberg
3. Schilcherlandopen bietet Denksport auf hohem Niveau!

Wie schon im Vorjahr werden mehr als 100 Teilnehmer aus über 15 Nationen zum Jahreswechsel um die Vorherrschaft auf den 64 Feldern kämpfen. An acht Spieltagen mit 9 Runden wird dieses Event in der AULA der Neuen Mittelschule über die Bühne gehen. Interessierte Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen! Die Ausschreibung mit den genauen Spielzeiten ist unter www.schilcherlandopen.at abrufbar. Mit Unterstützung durch die Marktgemeinde sowie dem Tourismusverband war es wiederum möglich, dieses...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Wolfgang Heinisch

Schachklub St. Martin im Sulmtal
Durchwachsener Meisterschaftsbeginn in der 2. Klasse Südwest!

Noch keinen Sieg gab es in den ersten beiden Meisterschaftsrunden für das A-Team! Jeweils ein 2:2 Remis gegen Versicherungsbüro Baumrucker Pölfing-Brunn (volle Punkte von Wolfgang Heinisch und Erich Grebenar) sowie zuletzt auswärts gegen Bärnbach A. Hier erkämpfte Hans Graupp (Foto) den einzigen Sieg. Je ein Remis von Michael Kiefer und Franz Seiler. In der 3. Runde ist Bärnbach B zu Gast. Das B-Team unterlag in der 1. Runde Stainz mit 1:3 - je ein Remis von Alfred Schramml und Peter Häusl....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Wolfgang Heinisch
Sebastian Testor beim Bundesligaspiel im Schach.

Bundesliga im Schach
Guter Saisionstart für den Schachklub Taufkirchen

Der Schachklub Taufkirchen an der Pram startete am vergangen Wochenende sehr erfolgreich in die neue Saison der zweiten Bundesliga Mitte. In den ersten drei Mannschaftskämpfen konnten sowohl die Schachfreunde Graz, als auch die Mannschaft aus St. Veit besiegt werden. Nur gegen den Schachklub Frauental musste man sich mit einer knappen Niederlage abfinden. Damit erreichten die Taufkirchner Denksportler den vorläufigen Rang drei in der Tabelle. Der erfolgreichste Spieler an diesem Wochenende war,...

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
Der Schachclub Stainz wird heuer die fünfte offene U14-Bezirksjugendmeisterschaft im Einzelschach austragen.

Schach
Meisterschaften für junge Leute im Denksport

Start frei für die fünfte offene U14-Bezirksjugendmeisterschaft im Einzelschach. DEUTSCHLANDSBERG. Für unsere jungen Denksportler beginnt ab 6. Oktober  wieder eine offene U14-Bezirksmeisterschaft im Einzelschach. Dieser beliebte Bewerb wird bereits zum 5. Mal ausgetragen und wird an sechs Spieltagen in elf Runden absolviert. Eingeladen sind alle regelkundigen Mädchen und Burschen Jahrgang 2005 und jünger. Mehrere Gemeinden an Bord Für die Ausrichtung dieses Turniers zeichnet dieses Mal der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
3

BRIDGE im Weinviertel
BRIDGE - SCHNUPPERSTUNDE

Bridge ist die Königsdisziplin aller Kartenspiele, die alle anderen Kartenspiele in den Schatten stellt. Bridge schult das Gedächtnis und macht unglaublich viel Spaß. Im "Haus für di und mi" findet am Dienstag den 17. September 2019 eine kostenlose Schnupperstunde statt. In dieser Schnupperstunde wird mit viel Humor ein wenig in die Tiefen dieses faszinierenden Denksports eingetaucht. Ein Anfängerkurs startet im Weinviertler Bridgeklub Bisamberg (WBB) Bisamberg, Hauptstr. 1A am Mo:23. 09. um...

  • Korneuburg
  • Wasser Doris
Fabian + Papa Alfred Schramml

Schachklub St. Martin im Sulmtal
Fabian + Alfred Schramml beim Schachopen in Feffernitz erfolgreich!

Erfreuliche Nachrichten gibt es vom kürzlich in Feffernitz/Kärnten stattgefundenen internationalen Schachopen: Fabian Schramml gewinnt überlegen den B-Bewerb mit 8,5 Punkten aus 9 Runden! Zusätzlich konnte er zusammen mit Papa Alfred - er holte im Hauptbewerb 4 Punkte - die Familienwertung für sich entscheiden. Die beiden Denksportler sind  beim örtlichen Schachklub in der Meisterschaft 2019/20 im Einsatz und natürlich voll motiviert. Obmann Franz Fröhlich gratuliert im Namen aller Mitglieder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Wolfgang Heinisch
Tobias Maier gewinnt Kategorie U12 und den 5. Gesamtrang!

Schach - Kreis Süd Jugendmeisterschaften 2019 in Fürstenfeld
Tobias Maier gewinnt Kategorie U12 sowie 5. Gesamtrang!

Der Schachklub Schilcherland darf über einen weiteren Erfolg von Nachwuchsspieler Tobias Maier jubeln! Bei den Kreis Süd Jugendmeisterschaften 2019 in Fürstenfeld erkämpfte Tobias an 2 Spieltagen mit 5 Runden 3 Siege und 1 Remis. Damit sicherte er sich Gesamtrang 5 sowie den Kategoriesieg U12! Der Vorstand unter Obmann Wolfgang Gosch sowie alle Betreuer und Mitglieder gratulieren sehr herzlich zu diesem tollen Erfolg!

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Wolfgang Heinisch
Jonas und Niklas (r.) Feiertag sind im Schach erfolgreich unterwegs.

Jugend Schach Meisterschaft
Passailer Brüder im Schach erfolgreich

Passailer "Schachbrüder" wieder erfolgreich Die beiden Schachtalente aus Passail, Jonas und Niklas Feiertag, stellten ihr Können beim 10-tägigen „European Union Youth Chess Championship“ in Mureck erneut unter Beweis. Jonas wurde großartiger 6. in der U10-Altersklasse und Niklas erreichte den unglaublichen zweiten Platz und wurde somit Vizemeister in der U8.

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Drittes Hofkirchner Sommerturnier
2 30

Schach
Sommerschachturnier wieder ein Erfolg

Zum dritten Mal veranstaltete der Schachverein Hofkirchen für alle Freunde des Denksports ein Sommerturnier. Bürgermeister Alois Zauner begrüßte die Teilnehmer und wünschte allen viel Erfolg. In der Gastgartenatmosphäre des Cafés Harlekin wurde aufgrund der erfreulichen Teilnehmerzahl in einer Jugendgruppe und in einer Erwachsenengruppe um die Spitzenplätze gekämpft. Tagessieger wurde Anton Zellinger, den Jugendbewerb entschied Mario Edlbauer für sich, an die Spitze der Hobbyspieler setzte sich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Günther Punz
Stadträtin Barbara Spiz, Wolfgang Gosch Jaap Verhoef (3.), Sieger Werner Wilke, IM Georg Danner (2.), Turnierleiter Arnold Pristernik und Wolfgang Heinisch
1 4

Schachklub Schilcherland Deutschlandsberg
Werner Wilke gewinnt 3. Offene Stadtmeisterschaft! Stefan Aldrian ist Stadtmeister 2019!

Bestens organisiert vom Schachklub Schilcherland unter Obmann Wolfgang Gosch kam kürzlich die 3. Offene Stadtmeisterschaft im Einzelschach in Deutschlandsberg zur Austragung. Unter der Turnierleitung von Arnold Pristernik wurden an 4 Spieltagen 5 Partien nach Schweizer System absolviert. Die steigende Teilnehmerzahl - dieses Mal waren bereits 38 Denksportler, darunter 12 Jugendliche,  am Start - bestätigt die Beliebtheit dieses Bewerbes. Turnierfavorit IM Georg Danner (Pinggau-Friedberg) musste...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Wolfgang Heinisch
Die Kinder der Kompass Schule machen sich für die Expedition im Regen bereit.
2

Kompass Schule
Projektwochen im Regen

Ein rätselhaftes Flugzeug mit Botschaft, Denksport, viel Spaß und viel Regen. So könnte man die heurige Projektwoche der Volksschule der Kompass Schule Ried in Odelboding zusammenfassen. Drei Tage lang trotzten die Kinder dem Regen und waren voller Begeisterung dabei, verschiedenste Knobel- und Rechnungsaufgaben zu lösen. Starke Zusammenarbeit war dabei gefragt, sowie physisches und denksportliches Durchhaltevermögen. Schon bei der Ankunft erwartete die Kinder – zu ihrer großen Überraschung -...

  • Ried
  • Claudia Ender
Der Schachclub Schwanenstadt mit Mannschaftsführer Ernst Söllinger (2.v.r.) holte den Meistertitel in der Kreisliga West.

Denksport
Schach: Schwanenstadt ist Meister in der Kreisliga

Bezirksclub überraschte und feierte verdienten Titel. SCHWANENSTADT. Knapper als erwartet verliefen die letzten Runden der Kreisliga West, vor allem weil Sauwald noch alles in die Schlacht warf und mit zwei Kantersiegen gefährlich nahe herankam. Letztendlich hatten die Denksportler des Schachclubs Schwanenstadt einen Punkt samt besserer Zweitwertung mehr auf dem Konto und sicherten sich den Meistertitel in der Kreisliga West. Ein Erfolg, von dem man zu Saisonbeginn nicht zu träumen gewagt...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
"Turnierruhe" bei den 4. Offenen U14-Bezirksjugendmeisterschaften im Martinhof/Schoberleitner

Begeisterte junge Denksportler im Wettkampfmodus!
Schach - 4. Offene U14-Bezirksmeisterschaft

Kürzlich erfolgte der Start zur bereits 4. Offenen U14-Bezirksmeisterschaft und der damit verbundene Kampf um die Vorherrschaft auf den 64 Feldern. Dieser beliebte Bewerb wurde auf Initiative von Mag. Franz Fröhlich ins Leben gerufen und ist dieses Mal für die Austragung der Schachklub St. Martin i. S. als Veranstalter verantwortlich.  Gespielt werden an 6 Spieltagen insgesamt 11 Runden und werden die Partien auch für die nationale Elowertung herangezogen. Das System lässt bis zur Schlussrunde...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Wolfgang Heinisch
Die Volksschüler aus Preding freuen sich über ihren Sieg im Schüler-Schach.
2

Denksportler aus der Volkschule Preding sind top

Sieg für die Volksschule Preding bei der steirischen Jugend-Schach-Olympiade PREDING. Ein ganz besonderer Erfolg gelang vier Schülern der Volksschule Preding bei der steirischen Jugendschach-Olympiade in Gratwein. Beim Landesentscheid der Schülerliga in der Kategorie Volksschulen erreichte die Mannschaft der Volksschule Preding mit Simon Bauer, Jan Linder, Maximilian Kassegger und Beate Grünwald den großartigen ersten Platz. Mit viel Konzentration, Ausdauer und Schachwissen konnten sie sich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Sie spielen mit großer Freude und mit Erfolg Schach: Der 11-jährige Alexander Hörfarter aus Stuhlfelden und der 14-jährige Marco Maier aus Uttendorf
1 5

Neue Serie "Junge Talente"
Alexander und Marco - blitzgescheit und so fleißig

Zum Auftakt unserer neuen Serie stellen wir zwei Schach-Landesmeister vor: Alexander Hörfarter und Marco Maier. UTTENDORF/STUHLFELDEN (cn). Auf die zugegebenermaßen ein wenig provokante Frage, ob denn Schachspielen nicht ein wenig fad wäre, reagieren die beiden Buben einhellig empört: "Nein, überhaupt nicht, das ist so spannend!" Einig sind sich Alexander und Marco - der eine ist in Stuhlfelden daheim, der andere in Uttendorf - auch darin, dass der Denksport umso aufregender wird, je länger man...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Wolfgang Heinisch und FM Simon Serdt
4

Schachklub St. Martin im Sulmtal:
1,5 : 4,5 Heimniederlage gegen Flavia Solva!

Nichts zu holen gab es in dieser Begegnung für die Denksportler aus St. Martin. Erstmals griff Flavia in dieser Spielklasse auf den Spitzenbrettern gleich mit zwei Verstärkungen aus Ungarn und Slowenien in das Meisterschaftsgeschehen ein. Man darf davon ausgehen, dass Flavia starke Ambitionen hat, wieder den Aufstieg in die Liga Süd zu vollziehen. Dementsprechend  fiel auch das Ergebnis aus. Mit je einem Remis von Wolfgang Heinisch, Dino Kulic und Franz Fröhlich musste man sich letztendlich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Wolfgang Heinisch
Akad. Vkfm. Fritz Baumrucker und Mag. Franz Fröhlich
1

Freundschaftliche Begegnung im Denksport!
Schachklub St. Martin im Sulmtal - 2. Klasse Südwest: Deutlicher Erfolg im Bezirksderby gegen Versicherung Baumrucker Pölfing-Brunn mit 3,5 : 0,5!

Pölfing-Brunn musste zuhause zwar ein Brett vorgeben, blieb aber auch in den restlichen 3 Partien ohne vollen Erfolg. Am Spitzenbrett gewinnt Franz Fröhlich das "Obmännerduell" gegen Fritz Baumrucker, Dieter Gutjahr behält gegen Helfried Mildner die Oberhand und Michael Kiefer remisiert mit Gabriel Baumrucker. Franz Seiler erhält kampflos den Punkt.

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Wolfgang Heinisch
Siegerfoto Gruppe A:
Wolfgang Heinisch, Bgm. Karlheinz Schuster, GM Erik van den Doel (2.), GM Zdenko Kozul (1.), GM Andreas Diermair (3.), Obmann Wolfgang Gosch
4

Schachgroßmeister dominierten das 2. Schilcherlandopen
GM Zdenko Kozul gewinnt das 2. Internationale Schilcherland-Schachopen in Schwanberg! GM Andreas Diermair aus Frauental mit Rang 3 auf dem Podest!

Teilnehmer aus insgesamt 18 Nationen waren bei der 2. Auflage des Schilcherlandopen in Schwanberg in der Südweststeiermark vertreten! Dieser internationale Bewerb wurde in zwei Gruppen mit zusammen 125 Spielerinnen und Spielern über den Jahreswechsel an acht Spieltagen mit 9 Runden ausgetragen. Austragungsort war die AULA neben weiteren Räumlichkeiten in der Neuen Mittelschule und hat das Ambiente auf sämtliche Denksportler durchwegs einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Der Schachklub...

  • Wolfgang Heinisch
Am Spitzenbrett: Fritz Baumrucker : Hans Köstenbauer
2

Schach - 2. Klasse Südwest
Schachklub Schilcherland gewinnt gegen Pölfing-Brunn!

In der 3. Meisterschaftsrunde der 2. Klasse Südwest gelingt dem ambitionierten Team von Mannschaftsführer Klaus Goigner der 1. Sieg! Mit 2,5 : 1,5 Punkten konnte in einer sehr spannenden Begegnung das Bezirksderby gegen Pölfing-Brunn gewonnen werden. Je ein Sieg gelang Hans Köstenbauer und Gerhard Peperko. Ein Remis von Edmund Hofer trug ergänzend zum Erfolg bei. In der nächsten Runde gibt es bereits wieder ein Bezirksderby und wartet auswärts Schwanberg.

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Wolfgang Heinisch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.