Einsatz
Tödlicher Unfall in St. Georgen am Reith

3Bilder

ST. GEORGEN AM REITH. Aus bislang unbekannter Ursache kam eine 24-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Steyr, Oberösterreich, mit einem Fahrzeug bei winterlichen Fahrverhältnissen auf der B 31, Strkm 35,6 in St. Georgen/Reith rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Felsvorsprung. In weiterer Folge schleuderte bzw. überschlug sich das Fahrzeug und prallte auf der Fahrbahn gegen ein entgegenkommendes Kfz eines 43-jährigen Fahrzeuglenkers aus dem Bezirk Scheibbs.
Die 24-Jährige konnte von der Freiwilligen Feuerwehr St. Georgen/Reith mittels hydraulischen Rettungsgeräts nur noch tot aus dem Fahrzeug geborgen werden.
Der 43-Jährige konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien und wurde unbestimmten Grades verletzt.

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.