Traffic Manager der Asfinag sollen Stau "bekämpfen"

Traffic Manager Thomas Durstberger, Bürgermeister Andreas Rabl, Asfinag-GF Josef Fiala und Traffic Manager Bernhard Bäcker.
  • Traffic Manager Thomas Durstberger, Bürgermeister Andreas Rabl, Asfinag-GF Josef Fiala und Traffic Manager Bernhard Bäcker.
  • Foto: Asfinag
  • hochgeladen von Philip Herzog

WELS. Sie sind Ersthelfer auf der Strecke und leisten den Blaulichtorganisationen Unterstützung. Etwa durch rasches Absichern von Unfall- oder Pannenautos oder aktives Vorbeileiten an Behinderungen, um Staus zu verhindern oder im erträglichen Rahmen zu halten. Das Betreuungsgebiet erstreckt sich auf die A1 West (Enns bis Voralpenkreuz), A7 Mühlkreis (Knoten Linz bis Dornach), A8 Innkreis Autobahn (Voralpenkreuz bis Wels) und die A25 Welser Autobahn (Haid bis Wels). Die Traffic Manager sind am Asfinag-Standort Wels stationiert. Der Grund: In der Welser Verkehrsmanagementzentrale laufen alle Informationen zusammen, die Operatoren dort verfügen über alle Livebilder der Asfinag-Kameras. Sie beobachten und steuern den Verkehr und bespielen Überkopfanzeigen im Raum Linz mit Infos. Es werden Tempolimits geschalten oder erste Verkehrsmeldungen abgesetzt, die dann in Radios oder online weitergegeben werden. Ständiger Info-Austausch zwischen den dafür verantwortlichen Operatoren und den Traffic Managern auf der Strecke ist unerlässlich und kommt direkt den Lenkern zugute. Je schneller die Welser Zentrale im Bild ist, desto schneller kann sie schon Kilometer vor einer Unfallstelle über Anzeigen warnen oder die Sperre eines Fahrstreifens ankündigen, damit möglichst viele rechtzeitig die Spur wechseln.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen