Birgitz
Hilfe für eine Schule in Peru

Die Menschen in Peru leiden auch unter der Pandemie. um Hilfe für eine Schule wird gebeten.
2Bilder
  • Die Menschen in Peru leiden auch unter der Pandemie. um Hilfe für eine Schule wird gebeten.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

"Dieses Jahr dürfen wir leider keine Verantstaltung für Weihnachten mit Basar organisieren, aber wir möchten eine Iniative für Kinder aus einer Schule im Titicacasee Puno/Peru unterstützen", berichtet Diana Mendoza de Hammer aus Birgitz, Obfrau der Kulturgemeinschaft Peruanos en Tirol.

Wegen Corona müssen die Kinder aus der Insel von Amantaní seit zehn Monaten zu Hause bleiben, dürfen auch nicht in die Schule gehen und sind sehr traurig. "Es kommen aich keine Touristen. dadurch haben die Einwohner fast kein Geld mehr für die Erhaltung ihrer Familien", so die Obfrau der Kulturgemeinschaft mit Sitz in Birgitz. "Fernunterricht ist nicht möglich, weil kein Internet, Laptops oder sonsitge Hilfsmittel zur Verfügung stehen. Die Eltern sind sehr besorgt und haben um Hilfe gerbeten. Staatliche Hilfe hat es bis jetzt nicht gegeben und es war auch nicht möglich, dass ein Lehrer auf die Insel kommt, um das Schuljahr zu retten."

Hilfe für Maturaklasse

Die Einwohner von Amantaní haben ein Ziel: Zumindest die 43 Schülerinnen und Schüler der ,Maturaklasse sollen die Schule im Februar abschließen können. Deswegen wurde das Projekt "Ayni por Amantaní " (Solidarität für Amantani) ins Leben gerufen.
Diana Mendoza de Hammer: "Letztes Jahr haben wir einen erfolgreichen Weihnachtsbasar im Kultursaal Birgitz organisiert und der Erlös war für die Gruppe Santa Ana mit Waisenkindern aus dem Süden von Lima. Dieses Jahr möchten wir unseres Landleuten, die auch unter der Pandemie leiden, helfen. ich habe bereits kleine handgemachte Krippen aus Peru angeboten, um Geld zu sammeln. Bis Ende Dezember können Menschen, die dieses Projekt unterstützen möchten, ihre Spenden an folgendes Bankkonto überweisen – und ich bedanke mich im Namen unserer Kulturgemeinschaft bereits jetzt für jede Hilfe!"
Spende "Kinder aus den Titicaca"
Raiffeisen Westliches Mittelgebirge
Kulturgemeinschaft Peruanos en Tirol
AT203620900000267641
Bic RZTIAT22209

Kulturgemeinschaft Peruanos en Tirol

Die Menschen in Peru leiden auch unter der Pandemie. um Hilfe für eine Schule wird gebeten.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen