70 Jahre Blasmusikverband
Jubiläumsorchester 40+ spielte groß auf

Das ist das Jubiläumsorchest 40+ – 70 MusikantInnen aus den Mitgliedskapellen begeisterten bei einem bislang einzigartigen Projekt!
24Bilder
  • Das ist das Jubiläumsorchest 40+ – 70 MusikantInnen aus den Mitgliedskapellen begeisterten bei einem bislang einzigartigen Projekt!
  • Foto: Hassl
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Am Samstagabend war es soweit: Beim Bezirksmusikfest in Birgitz feierte der Blasmusikverband Innsbruck-Land sein 70-jähriges Bestandsjubiläum mit einem – natürlich musikalischen – Höhepunkt!

70 MusikantInnen der Mitgliedskapellen, die das 40. Lebensjahr überschritten haben, bildeten das Jubiläumsorchester 40+! In einigen Registern mussten zwar etwas jüngere MusikantInnen aushelfen – aber weil wiederum andere die "Altersgrenze" weit überschritten haben, passte der Durchschnitt zweifellos.

Blasmusik pur

"Für die jungen MusikantInnen wird in unserem Musikbezirk viel getan. Also haben wir uns überlegt, beim Jubiläum auch einmal die etwas Älteren in den Mittelpunkt zu stellen", freute sich Obmann Franz Niederkofler über das Zustandekommen dieses ehrgeizigen Projektes. Fünf Proben mussten genügen, um die Routiniers zu einer Einheit zu formen, die unter der Leitung von Helmut Schmid alle Register zog, Blasmusik pur in einem ungemein anspruchsvollen Programm darbot und dafür vom begeisterten Publikum mit Ovationen belohnt wurde. Landesverbandsobmann Elmar Juen gratulierte zum runden Jubiläum und würdigte dieses bislang einzigartige Initiative.

Marsch ohne Titel

Bei der Zugabe setzten die Organisatoren noch eins drauf: Karl Reinstadler, Ehrenkapellmeister der MK Birgitz, jahrzehntelanger Bezirkskapellmeister und mit allen Auszeichnungen versehen, die zu vergeben sind, betrat das Podium und dirigierte einen von ihm komponierten Marsch. Dass dieses Musikstück noch keinen Titel hat, bedeutet einen Auftrag für alle kreativen Kräfte: Ein Name wird noch gesucht, die Partitur wurde aber bereits übergeben. Es gab viele Dankesworte und tosenden Applaus für den "zeitlosen Maestro", der auch im hohen Alter noch höchste Musikalität und Schaffenskraft an den Tag legt.

Weitere Berichte über das Bezirksmusikfest:
https://www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge/c-lokales/in-birgitz-ist-jetzt-was-los_a3513237

https://www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge/c-lokales/blasmusik-am-samstagnachmittag-das-gibts-nur-in-birgitz_a3513606

https://www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge/c-lokales/verdiente-auszeichnungen-fuer-grosse-musikanten_a3514026

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.