Startschuss für das Wiener Popfest 2017

Startschuss für das Popfest. Bis Sonntag kann man am Karlsplatz ausgelassen feiern.
30Bilder
  • Startschuss für das Popfest. Bis Sonntag kann man am Karlsplatz ausgelassen feiern.
  • hochgeladen von Markus Spitzauer

WIEN. Rechtzeitig zum Start des Popfestes 2017 hört der Regen wieder auf. Mit der Funk/Rap-Gruppe "Scheibsta und die Buam" wurde das Festival auf der Seebühne eröffnet. Mit der richtigen Energie und einem aufgewärmten Publikum machte die Top-Gruppe Mono&Nikitaman den Anschluss als erster großer Headliner des Festivals.

Bis Sonntag, 30. Juli, erwartet das Publikum noch einige Highlights. Am Freitag spielt der Wienerlied-Singer-Songwriter Nino aus Wien auf der Seebühne auf. Letztes Jahr stellte Ankathie Koi als Ko-Kuratorin des Popfests gemeinsam mit Gerhard Stöger ein tolles Line-Up auf. Dieses Jahr steht sie am Samstag selbst auf der Bühne. Den krönenden Abschluss am Sonntag macht die Cellistin, Sängerin und Songwriterin Meaghan Burke.

Das ganze Programm aller Bühnen findet man auf der Popfest-Homepage.

Autor:

Markus Spitzauer aus Hietzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.