18.08.2016, 10:23 Uhr

Südtiroler Platz: Aufregung um neuen Radweg

Polier Dogan Hasan ist für die Baustelle Südtiroler Platz verantwortlich.

Für einen Radweg wurde eine Fahrspur der Favoritenstraße entlang des Südtiroler Platzes wegreduziert. Eine Fortführung der Radspur in der Favoritenstraße ist derzeit nicht geplant.

WIEDEN. Die Umbauarbeiten am Südtiroler Platz schreiten gut voran und erste Neugestaltungen sind für Passanten bereits erkennbar. Dazu zählt auch ein neuer Radweg zwischen Platz und Favoritenstraße auf der Westseite, für den eine bestehende Fahrspur wegreduziert wurde.

"Dem Radweg fiel zwar eine Straßenspur zum Opfer, aber es wird keine Behinderungen für Rechtsabbieger geben", ist sich Dogan Hasan sicher. Hasan ist als Polier für die Südtiroler Platz-Baustelle zuständig und räumt auch gleich mit Gerüchten über einen möglichen "Rad-Highway" in der Favoritenstraße auf. "Der Radweg wurde nur hier errichtet. Er mündet in das bestehende Stück bei der Kreuzung Favoritenstraße / Schelleingasse. Von einem Rad-Highway entlang der Favoritenstraße weiß ich definitiv nichts!"

Bezirksvorstehung dementiert Gerüchte um Rad-Highway

Dass keine neue Radspur auf der Favoritenstraße geplant ist, bestätigt auch die Bezirksvorstehung auf bz-Anfrage. "Nein, es wird momentan kein neuer Radweg in der Favoritenstraße gebaut", stellt Sabine Broneder, Büroleiterin von Bezirkschef Leo Plasch (SPÖ) klar. "Es wird nicht heimlich an einem Rad-Highway gearbeitet, die Errichtung der Radspur beschränkt sich nur auf den Südtiroler Platz."

Schon bald können hier die Radfahrer aus Favoriten in die Wieden flitzen: "Wir liegen mit dem Umbau in der Zeit und sind eigentlich ziemlich fertig", so Polier Dogan Hasan. "In den kommenden Tagen wird weißer Asphalt geliefert - das wird dann wirklich sehr schön hier aussehen. Ende September wird die Neugestaltung dann abgeschlossen sein."

Hintergrund

Bericht: Südtiroler Platz bekommt ein neues Gesicht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.