Blumen B&B Wiener Neustadt spendete
Bunter Blumengruß für das Haus der Barmherzigkeit Stadtheim

V.l.: Samir Jafari, B&B Blumen, Hermann Köhler, Pflegedienstleiter HB Stadtheim, Lukas Pohl, Geschäftsführer Stadtheim, Gabi Gugerell, B&B Blumen.
  • V.l.: Samir Jafari, B&B Blumen, Hermann Köhler, Pflegedienstleiter HB Stadtheim, Lukas Pohl, Geschäftsführer Stadtheim, Gabi Gugerell, B&B Blumen.
  • Foto: B&B Blumen
  • hochgeladen von Peter Zezula

WIENER NEUSTADT (Red.).  Mit einer bunten Blumenspende sorgte das Team von Blumen B&B Wiener Neustadt für große Freude im Haus der Batmherzigkeit  "Traude Dierdorf Stadtheim".

Wegen der Corona-Krise musste die Filiale geschlossen werden und so hat man sich kurzerhand dazu entschlossen, den BewohnerInnen und MitarbeiterInnen als Danke und Motivation für diese herausfordernden Zeiten Blumen und Ostergestecke zu schenken.
Robert Bigl, Eigentümer Blumen B&B „Es gibt in dieser Krise Menschen, die kompromisslos für andere da sind. Das ist bewundernswert. Während alle versuchen, sich zu schützen und den Kontakt zu anderen zu meiden, sind die Mitarbeiter im Haus der Barmherzigkeit weiterhin für ihre Bewohner da. Ich freue mich, wenn die Blumen von Blumen B&B eine Motivation in diesen schweren Tagen sind. Mein persönlicher Dank an sie alle!“
Geschäftsführer Lukas Pohl hat mit seinem Team gleich Hand angelegt und mit der bunten Blumenpracht das Stadtheim für Ostern herausgeputzt. "Sehr zur Freude von unseren BewohnerInnen und MitarbeiterInnen. In ihrem Namen ein herzliches Dankeschön", so Pohl.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Marlene Kahler blickt auf eine tolle Olympia-Premiere mit zwei österreichischen Rekorden zurück.
Video 3

Exklusive Videos von Marlene Kahler und Gustav Gustenau
Tolle Rekorde und letzte Vorbereitungen: NÖ Olympia-Show vom 29.06.2021 (Video!)

Heute bei Näher dran an Olympia: während die eine bereits für Ö-Rekorde bei Olympia gesorgt hat, bereits sich ein anderer noch in Ruhe auf seinen großen Einsatz in Tokio vor – exklusive Videobotschaften von Marlene Kahler und Gustav Gustenau sowie vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Felix Auböck belegte im heutigen Finale über 800 Meter Freistil den siebenten Platz und bleibt somit leider ohne Olympia-Medaille. Der Tempoverschärfung der schnellsten Schwimmer konnte...



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen