FLAMME EMPOR!

18Bilder

4. Sonnwendfeier der FPÖ-Wiener Neustadt-Land in Dreistetten mit LPO NR Dr. Walter Rosenkranz

Am Freitag, den 20. Juni 2014 fand beim Gasthof Langer "Zitherwirt" am Fuße der Ruine Starhemberg in Dreistetten 42, 2753 Markt Piesting unsere traditionelle Sonnwendfeier statt.

Dieses Mal stand uns Landesparteiobmann Nationalrat Dr. Walter Rosenkranz als Feuerredner zur Verfügung.

Wie immer gab es einen Sektempfang!
Für Speis und Trank sorgte Familie Langer!

Wir bedanken uns bei der Freiheitlichen Ortsgruppe Piestingtal für die mühevolle Organisation und für den gelungenen Ablauf der Feier!

Ein großes Dankeschön auch an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dreistetten, ohne deren Hilfe unsere Sonnwendfeier nicht denkbar ist!

Flamme, empor!

Steige mit loderndem Scheine
auf dem Gebirgen am Rheine
glühend empor!

Heilige Glut!
Rufe die Jugend zusammen,
daß bei den lodernden Flammen
wachse der Mut!

Auf allen Höhn
leuchte du flammendes Zeichen,
daß alle Feinde erbleichen
wenn sie dich sehn!

"Licht, brich herein!"
sprach er, da sprühten die Flammen,
schlugen in Gluten zusammen
über den Rhein.

Und er ist frei!
Flammen umbrausen die Höhen,
die um den Herrlichen stehen
jauchzt. er ist frei!

Stehet vereint,:
Brüder, und lasst uns mit Blitzen
unsre Gebirge beschützen
gegen den Feind!

Höre das Wort
Vater, auf Leben und Sterben
hilf uns die Freiheit erwerben!
Sei unser Hort!


Flamme empor ist ein im Jahr 1814 im Zuge der Befreiungskriege entstandenes deutsches Volks- und Freiheitslied.
Text: Christian Nonne, gedichtet zur 1791 komponierten Musik von Karl Gläser.

Wo: Gasthof Langer "Zitherwirt", Dreistetten 42, 2753 Dreistetten auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen