Die Städte Wiener Neustadt und Sopron rücken näher zusammen

V.l.n.r.: István Vrónich (Dolmetscher), Annemarie Trojer (NÖ.Regional.GmbH), Alexandra Potzmann (Stadtmarketing Wiener Neustadt), Rainer Mock (Magistrat WN, Leiter des Geschäftsbereiches IV), Stadtrat Franz Piribauer, László Sass (Präsident des Ausschusse
  • V.l.n.r.: István Vrónich (Dolmetscher), Annemarie Trojer (NÖ.Regional.GmbH), Alexandra Potzmann (Stadtmarketing Wiener Neustadt), Rainer Mock (Magistrat WN, Leiter des Geschäftsbereiches IV), Stadtrat Franz Piribauer, László Sass (Präsident des Ausschusse
  • Foto: Magistrat WRN
  • hochgeladen von Peter Zezula

Ausgehend von einem Treffen des Wiener Neustädter Bürgermeisters Mag. Klaus Schneeberger mit dem Bürgermeister aus Sopron, Dr. Tamás Fodor, im Herbst 2015 wird eine verstärkte Zusammenarbeit der beiden Städte angestrebt. Ein erstes Arbeitstreffen „Kultur & Tourismus“ fand nun in Wiener Neustadt statt.
Wiener Neustadt, 12. Jänner 2016. – Rund 40 Autominuten voneinander entfernt befinden sich die beiden Städte im Raum zwischen Metropolen wie Wien, Graz und Budapest. Historische Hintergründe, Altstädte mit zahlreichen Baudenkmälern, kulturelle Initiativen sowie die Bedeutung als Einkaufsstädte sind Gemeinsamkeiten, die von den Teilnehmern der ersten „Arbeitsgruppe Wiener Neustadt – Sopron“ identifiziert wurden. Kultur, Tourismus und Sport wurden daher als Themen für den Start dieser grenzüberschreitenden Kooperation festgelegt.

Als Wiener Neustädter Vertreter präsentierte Stadtrat Franz Piribauer der Delegation aus Sopron einerseits Daten und Fakten, sowie andererseits historische Hintergründe und strategische Zielsetzungen der Stadt, in den Bereichen Kultur und Tourismus. László Sass - Präsident des Ausschusses für Bildung und Kultur der Stadt Sopron – erläuterte die Schwerpunkte und Zielsetzungen der westungarischen Stadtgemeinde. Die Teilnehmer aus Politik, Verwaltung, Kultur-, Tourismus- und Stadtmarketingorganisationen erarbeiteten in weiterer Folge erste Projektideen, die teilweise bereits im heurigen Jahr umgesetzt werden sollen.

Koordiniert und begleitet werden diese Vernetzungstreffen von der NÖ.Regional.GmbH, im Rahmen des Fachbereiches „Europa“.

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.