Bezahlte Anzeige

UNGLAUBLICH: nur EIN Dorfpolizist für alle FÜNF(!) Gemeinden in der Kleinregion Steinfeld!

FPÖ Ortsparteiobmann Walter Gall: "Nur EIN Dorfpolizist für FÜNF Gemeinden. Wie soll das ein einziger Exekutivbeamter schaffen?"
  • FPÖ Ortsparteiobmann Walter Gall: "Nur EIN Dorfpolizist für FÜNF Gemeinden. Wie soll das ein einziger Exekutivbeamter schaffen?"
  • hochgeladen von Walter Gall

SO SIEHT DIE ÖVP-ANKÜNDIGUNGSPOLITIK AUS!

FPÖ Klubsprecher GR Walter Gall aus Theresienfeld:
"Für mein Sicherheitsverständnis sollte es in jedem Dorf mehr als nur einen Dorfpolizisten geben! Im Idealfall ein eigenes Polizeiwachzimmer.

Bei uns in der Kleinregion Steinfeld ist es genau umgekehrt:
da gibt es einen "Dorfpolizisten" gleich für 5(!) Gemeinden! Bei so einem Personalnotstand ist an eigene Wachzimmer in den Gemeinden erst gar nicht zu denken!"

Der Kommandant der Polizeiinspektion Sollenau, Chefinspektor Christian Benda, mußte bereits 2013 für die schwarze Ankündigungspolitik als "Dorfpolizist" für die Gemeinden Eggendorf, Felixdorf, Matzendorf-Hölles, Sollenau und Theresienfeld herhalten.

ÖVP-ANKÜNDIGUNGSPOLITIK

Groß angekündigt wurde von der ÖVP-Innenministerin Johanna Mikl-Leitner im Frühjahr 2013, dass der "Dorfpolizist" das "Gesicht der Exekutive" in der Gemeinde werden soll und dass es bis zu zwei mal im Jahr Sicherheitsstammtische in den Gemeinden geben soll. Es wurden Netzwerktreffen mit sog. Meinungsbildner in den Gemeinden (von den Vereinsobleuten bis zu den Schuldirektoren und Gemeindepolitikern) quartalsweise oder bei Bedarf auch häufiger angekündigt.

"Wie soll ein einziger "Dorfpolizist", welchen wir von jeglicher Kritik ausdrücklich ausnehmen wollen, da unsere Exekutivbeamte unserer Meinung nach ausgezeichnete Arbeit leisten, dieser großspurigen Ankündigungspolitik für 5 Gemeinden gerecht werden?" fragt sich nicht nur Gemeinderat Walter Gall.

Nach FPÖ-Antrag: Monatliche Sprechstunden in Sollenau

Walter Gall: "Trotzdem ein herzliches Dankeschön an Chefinspektor Christian Benda (Kommandant der Polizeiinspektion Sollenau). Er nimmt sich ab sofort jeden 1. Dienstag im Monat von 15 bis 18 Uhr Zeit für die Fragen der Bürger aus der Maria-Theresiasiedlung, Theresienfeld, Felixdorf, Sollenau und Matzendorf-Hölles. Selbst für Personen, welche nicht in der Lage sind persönlich in die Polizeiinspektion Sollenau zu kommen, will sich Chefinspektor Benda Zeit für ein Gespräch vor Ort nehmen! Das nenne ich vorbildliche Bürgernähe"

Wo: Bezirkspolizeikommando, Wr. Neustädter Straße 19, 2601 Sollenau auf Karte anzeigen
Autor:

Walter Gall aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.