Kurzarbeit
McDonald’s Franchisenehmer Peter Stief zeigt Verantwortung als regionaler Arbeitgeber

McDonald's bietet seinen Mitarbeitern E-Learning an.
  • McDonald's bietet seinen Mitarbeitern E-Learning an.
  • Foto: McDonald's Wr. Neustadt/Baldauf
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Der niederösterreichische McDonald’s Franchisenehmer Peter Stief nimmt seine Verantwortung als regionaler Arbeitgeber wahr und begegnet den aktuellen Herausforderungen mit Kurzarbeit, um die Arbeitsplätze seiner MitarbeiterInnen bestmöglich zu sichern. 

WIENER NEUSTADT (red). Für die Zeit zu Hause gibt es ein vielfältiges E-Learning-Programm.Mit dem Einstieg in das neue Kurzarbeitsmodell wird das 140-köpfige Team der drei Wiener Neustädter McDonald’s Restaurants die Arbeitszeit bis zur Wiedereröffnung reduzieren. Diese entscheidende Maßnahme soll es ermöglichen, den Großteil der MitarbeiterInnen weiterhin zu beschäftigen. „Wir alle sind Teil der McDonald’s Familie: Wir halten zusammen und schaffen das gemeinsam. Mein Fokus liegt darauf, mein großartiges Team in Wiener Neustadt weitgehend zu halten und die Zeit bestmöglich zu überbrücken“, so Peter Stief, Franchisenehmer von McDonald’s Österreich.

E-Learning-Angebot schafft Zukunftsperspektiven

Dazu setzt Peter Stief auf die gezielte Aus- und Weiterbildung seines Teams in Form eines umfassenden E-Learning-Programms. „Weiterbildung gibt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Perspektive für die Zeit nach Corona und stärkt ihr Fachwissen und Engagement von zu Hause aus. Somit können wir als Team gestärkt aus der Krise hervorgehen und zuversichtlich in die Zukunft blicken“, so der Unternehmer, der mit den Restaurants in der Pottendorfer Straße, in der Wiener Straße und im EKZ Fischapark mittlerweile drei Standorte in Wiener Neustadt führt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Video

Olympia Niederösterreich
Rothbauers Premiere: NÖ Olympia-Show vom 26.07.2021 (Video!)

Sieh hier unsere tägliche Olympia-News Show. In der Ausgabe vom 26. Juli geht's um Brustschwimmer Christopher Rothbauer, recycelte Medaillen und vieles mehr. NÖ/TOKIO. Christopher Rothbauer ist Österreichs Nummer 1 im Brustschwimmen. Morgen startet der 23-Jährige aus Himberg bei Olympia im Bewerb über 200 Meter Brust, wo er bereits 2016 bei der Junioren-EM Bronze holte. Seit 2020 hält Rothbauer auch den österreichsichen Rekord über diese Distanz. Mit einer Zeit von 2:09,88 pulverisierte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen