20.03.2017, 11:01 Uhr

A Hetz: "Weltladenjunkies" im Stadtmuseum unter sich

WIENER NEUSTADT. Einen guten Griff machte Weltladen-Obfrau Maria Roth mit dem Kabarettisten und Liedermacher Georg Bauernfeind. Im übervollen Stadtmuseum unterhielt er, unterstützt von Gitarrist Bernhard Krinner, mit seinem Programm „Weltenbummeln“ die Besucher bestens - im Gepäck Themen wie Globalisierung, soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit, die sehr humorvoll in seine Texte einfließen. Besonderen Anklang fanden seine satirischen Lieder wie „Moneymaker“, „Weltladenjunkie“ oder „Radfahrer in Wien“. Gesichtet wurden auch die Gemeinderäte Tanja Windbüchler-Souschill, Johann Machowetz, Wolfgang Ferstl, mit Gattin Eva, sowie Traude Zeiner, Hannes Höller, Eva Weinschenk, Martin Hesik, Andrea und Christoph Watz, Eva Eigner, Gabriella und Andreas Langer, Peter Huber und Georg Handler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.