06.11.2017, 20:14 Uhr

Zillingdorfer „Karltheater“ im Saal des Eggendorfer Amtshauses

Bezirk Wiener Neustadt. Bericht und Fotos von Karl Kreska

Einen vergnügten Abend hatten die vielen Premierenbesucher des Zillingdorfer „Karltheater“ im Saal des Amtshauses. Gespielt wurde die Boulevardkomödie „Die Affäre Binalzo“ von Wolfgang B. Schmitt. Die vielen turbulenten Szenen um einen Seitensprung, ausgelöst durch einen Fehlschlag mit einem Racket, führten aber letztlich vom blendend spielenden Ensemble (Markus Ronnweber, Kristina Bailer, René Ronnweber, Edith Pleninger, Gertrude Schwab, Patrick Seiser, Hannes Haas, Sabrina Bammer und Elisabeth Haider) zu einem guten Ende. Bestens unterhielten sich Bgm. Thomas und Antonija Pollak Peter und Gertraud Grünwald, Thomas und Karin Bauer, Wolfgang Bauer, Michaela Stuhl, Florian Kazanits, Karl und Gabi Grundner, Birgit Mminarik, Gerald und Manuela Zeilinger, sowie Josef und Karin Seiser.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.