07.07.2017, 11:23 Uhr

Ampel am kleinen Lazarett im Oktober fertig

Baustadtrat DI Franz Dinhobl am Kreuzungsbereich Neudörflerstraße B53/Otto Sagmeistergasse, an dem die neue Ampelanlage errichtet wird
WIENER NEUSTADT. Die Stadt Wiener Neustadt errichtet im Kreuzungsbereich Neudörflerstraße B53/Otto Sagmeistergasse eine neue Ampelanlage.

Mit dieser Maßnahme soll das Abbiegen in sowie das Herausfahren aus der Wohnsiedlung am Kleinen Lazarett sicherer und einfacher gemacht werden.

Geplant ist die Neuherstellung einer Ampelanlage, der Gehsteige, der Fahrbahn, der Parkstreifen sowie der Straßenbeleuchtung. Zusätzlich werden Entwässerungsarbeiten durchgeführt.
Das Projekt soll am 6. Oktober 2017 fertiggestellt sein, veranschlagt sind Kosten in der Höhe von Euro 415.000.-

"Das durch die zahlreichen Wohnbauprojekte immer höher werdende Verkehrsaufkommen am Kleinen Lazarett erfordert Maßnahmen. Mit dieser Ampelanlage reagieren wir auf den Wunsch zahlreicher Anrainerinnen und Anrainer und hoffen so eine bessere Zu- und Abfahrtssituation aus dem Kleinen Lazarett zu erreichen", so Baustadtrat DI Franz Dinhobl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.