Ampel

Beiträge zum Thema Ampel

Lokales
Die intelligente Ampel soll den Passanten die Wartezeit verkürzen und für mehr Sicherheit sorgen, mein Bezirkschefin Lea Halbwidl (SPÖ).

Favoritenstraße
Erste intelligente Ampel für die Wieden

Der Schutzweg an der Kreuzung Favoritenstraße/Taubstummengasse soll durch eine "intelligente" Ampel sicherer werden. WIEDEN. Zu lange Wartezeiten und zu kurze Grünphasen sind seit längerem Thema bei der Ampel Favoritenstraße/Taubstummengasse. Die Grünen Wieden haben einen Antrag gestellt, die Grünphase für Fußgänger zu verlängern (die bz berichtete). Jetzt gibt es gute Nachrichten. Noch im ersten Halbjahr soll die Kreuzung mit einer "intelligenten" Ampel ausgestattet werden. Darauf hat...

  • 02.03.20
  •  1
  •  1
Lokales
Ein 31-Jähriger fuhr mit seinem Auto beim Ostportal des Bruckhäusltunnels auf das stehende Fahrzeug einer 18-Jährigen auf. (Symbolfoto)

Kollision in Kirchbichl
Autofahrer nach Auffahrunfall bei Bruckhäusltunnel verletzt

Ampelanlage schaltete auf rot: Mann (31) fährt mit seinem PKW auf stehendes Auto vor Bruckhäusltunnel auf – verletzt.  KIRCHBICHL. Zu spät reagiert dürfte ein 31-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Kitzbühel am 20. Februar haben. Der Mann war mit seinem PKW gegen 10:25 Uhr auf der Loferer Straße von Hopfgarten im Brixental kommend in Richtung Wörgl unterwegs. Vor ihm fuhr eine 18-jährige Österreicherin mit ihren Pkw. Die Ampelanlage beim Ostportal des Bruckhäusltunnels schaltete auf Rot und...

  • 21.02.20
Lokales

Ampel für HOFER-Filiale möglich und für Kinder nicht?!
Ein Brief an die verantwortlichen BezirksvorsteherInnen

Sehr geehrte Frau Mag.a Mickel-Göttfert, Sehr geehrter Herr Mag. Reiter, Ich lebe mit meiner Familie im wundervollen Siebten Bezirk und bin sehr dankbar für den Luxus eines sauberen, sicheren und lebenswerten Umfeldes. Gleichzeitig ist es mit unverständlich, dass mancherorts die wirtschaftlichen Interessen einzelner, großer Unternehmen über die Interessen von AnrainerInnen und BewohnerInnen stehen. Ich meine damit, ganz konkret, die Baustelle Lerchenfelderstraße 126 bei der in den...

  • 02.02.20
Lokales
166 Anker werden in den Hang gebohrt.

Murau
Verkehrsregelung wird in Ferien umgestellt

Reiseverkehr auf der Murauer Straße soll flexibler gelenkt werden. MURAU. Nach der Hangrutschung auf der Murauer Straße ist die B97 derzeit nur einspurig befahrbar, der Verkehr wird mit Ampeln geregelt. Zum erwarteten Ansturm in die regionalen Schigebiete in den Semesterferien wird die Regelung jetzt umgestellt. Flexibler "Um den zu erwartenden An- und Abreiseverkehr in die beliebten Schigebiete am Kreischberg und auf der Turrach flexibler und flüssiger gestalten zu können, wird an den...

  • 31.01.20
Lokales
363 Unterschriften für eine Ampel übergaben Walter Winkler, Helmut Wally, Christine Löwenpapst und Günter Friedrich (vl) an Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ, mitte).

Kaiser Franz Josef Spital
Unterschriften für eine Ampel

Die Personalvertretung des SMZ-Süd sammelte Unterschriften für eine zusätzliche Ampel auf der Triester Straße. FAVORITEN. Die Triester Straße ist eine der meist befahrenen Straßen in Favoriten. Trotzdem überqueren viele Menschen diese Rennstrecke auf Höhe der Troststraße, wo es keinerlei Fußgängerübergang gibt, wie die bz bereits berichtete. Grund dafür: Bei der Knöllgasse liegt die Haltestelle der Straßenbahnlinie 1. Viele Besucher des Kaiser-Franz-Josef-Spitals, aber auch die Schüler...

  • 27.01.20
Lokales
Einem Kreisverkehr "Süd" wurde Absage erteilt.

St. Johann - Verkehr
Riesen-Kreisverkehr wurde ad acta gelegt

ST. JOHANN (niko). Ein von einem Verkehrsexperten ins Auge gefasster riesiger Kreisverkehr im Bereich "Knoten Süd" wurde nun vom Verkehrsausschuss der Marktgemeinde ad acta gelegt. "Wir haben uns gegen den Kreisverkehr entschieden, wir werden die Flächen aber im Raumordnugnskonzept freihalten, um uns etwa in Hinsicht auf eine hornseitige Umfahrung nichts zu verbauen", so Bgm. Hubert Almberger auf Anfrage im Gemeinderat. Es werde jedoch an Lösungen für die Egger-Kreuzung...

  • 18.12.19
Lokales
Eröffnung der neuen Ampelanlage in Marktl

Neue Ampelanlage in Marktl

LILIENFELD. Die Bauarbeiten an der neuen Ampelanlage an der B 20 an der Betriebsausfahrt der Firma Neuman sind abgeschlossen, die Anlage in Betrieb. "Die Maßnahmen waren notwendig, da im Bereich der Kreuzung der Landesstraße B 20 mit der Werksstraße in Marktl neue Busbuchten zu situieren waren und es beim querenden Verkehr wie Fußgeher und Radfahrer, aber auch bei der Ausfahrt aus dem Betriebsgelände, zu Verkehrssicherheitsproblemen gekommen ist", erklärt Landesrat Ludwig Schleritzko.

  • 08.11.19
Lokales
Bürgermeister Clemens Nagel vor dem Fahrverbotsschild.

Fahrverbot
Leopoldsdorf verbietet Ausweichroute durch Siedlungsgebiet

In Leopoldsdorf hagelt es nun Konsequenzen für Autofahrer die über das Siedlungsgebiet ausgewichen sind. LEOPOLDSDORF. Aufgrund einer derzeitigen Baustelle im Gemeindegebiet von Leopoldsdorf für den Wasserleitungsbau wurde für die Dauer der Bauarbeiten eine Ampelbeschränkung auf der Bahnstraße eingeführt. Vielen Autofahrern ist diese Wartezeit der Ampelschaltung Grund genug, um über das Siedlungsgebiet auszuweichen. Ab jetzt ist das verboten.  „Mein Verständnis für Gerechtigkeit gebietet...

  • 16.10.19
Lokales
Experte Peter Felber will den Ampel-Countdown versuchen.
2 Bilder

KfV-Chef Peter Felber meint: "Graz braucht einen Countdown für Ampeln!"

Der Verkehrsexperte wünscht sich einen Sekundenzähler an der Fußgängerampel nach Vorbild der USA. Das Thema Verkehr ist in Graz allgegenwärtig. Sowohl die Flüssigkeit des Verkehrs als auch die Sicherheit der Teilnehmer sind ständig Gegenstand von Diskussionen. Nur logisch, dass regelmäßig neue Ideen zur Verbesserung dieser Punkte angestoßen werden. Eine ebensolche kommt jetzt vom Leiter des Kuratoriums für Verkehrssicherheit Steiermark (KfV), Peter Felber. Er schlägt vor, nach dem Vorbild...

  • 16.10.19
Lokales
Wartezeit bis zu 15 Minuten

Mobil im Bezirk
Verkehrsbehinderung in Neulengbach

Verkehrsbehinderung in Fahrtrichtung Neulengbach und Tulln mit Wartezeit. NEULENGBACH (pa). Im Zeitraum von 04.09.2019 bis 28.09.2019 wird im Bereich der B19 zwischen Inprugg und der Ampelkreuzung Habersdorf die Fahrbahn wechselweise für den Verkehr gesperrt. Die Verkehrsführung erfolgt durch wechselweise Anhaltung mittels verkehrsabhängiger Ampelregelung oder händischer Regelung. Wartezeiten bis 15 Minuten sind möglich. Der umliegende Anrainerverkehr wird teilweise örtlich nach...

  • 05.09.19
Lokales

Neue Ampel sorgt für Sicherheit vor Schwechater Schutzweg

Diese Woche wurde vor dem Schutzweg über die L 2071, Schwarzmühlstraße beim Kreisverkehr mit der B 11, Brauhausstraße eine neue Ampelanlage mit gelbem Blinklicht installiert.Mit dieser Maßnahme soll die Aufmerksamkeit der FahrzeuglenkerInnen auf FußgängerInnen und RadfahrerInnen, erhöht werden. Bürgermeisterin Karin Baier und Vizebürgermeisterin Mag. Brigitte Krenn machten sich selbst ein Bild der neuen Anlage. Rechtzeitig vor Schulbeginn wird dieser stark frequentierte Übergang sicherer...

  • 09.08.19
Lokales
Neue Ampelanlage am vierarmigen Knoten: Seit gestern sind beim 1,9 Millionen-Euro-Projekt am Gewerbegebiet Ilz die Ampeln „scharf“.

Gewerbegebiet Ilz
Vierarmiger Knoten regelt jetzt den Verkehr

Freie Fahrt auf der B 65: der vierarmige Knoten mit Ampelanlage auf der Höhe des Gewerbegebiet Ilz  ist jetzt fertiggestellt. Genau im Zeitplan und pünktlich im August, wie geplant ist das Großbauvorhaben an der B 65 Gleisdorfer Straße und der B 319 Fürstenfelder Straße abgeschlossen. Seit gestern stehen die Ampeln am Gewerbe- und Industriegebiet in Ilz nicht mehr länger auf Gelb und es heißt "freie Fahrt". "Es ist sehr erfreulich, wenn Bauvorhaben sowohl in budgetärer als auch...

  • 07.08.19
Politik
Gemeindevorstand Norbert Samwald (Gemeinde Parndorf), Erhard Heinrich (Siemens), Wilfried Stuckart (Siemens), LR Heinrich Dorner und Baudirektor Wolfgang Heckenast

Neue Ampel für Parndorf
B50-Kreuzung in Businesszone Parndorf fertig

PARNDORF. Mit der Inbetriebnahme der neuen Ampelanlage wurden die Arbeiten an der Kreuzung B50 – Heidehofweg – Dragaweg bei Parndorf abgeschlossen. „In nur vier Monaten wurde die Kreuzung umgebaut. Es wurde rasch und effizient gearbeitet, um die Verkehrsbehinderung durch die Baumaßnahmen so gering und kurz wie möglich zu halten“, sagte Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner. Verkehrsknotenpunkt verbessert Mit der Kreuzung wurde ein weiterer Verkehrsknotenpunkt in der Businesszone Parndorf...

  • 29.07.19
Lokales
Am Praterstern und bei der Floridsdorfer Brücke sind die Volleyballspieler zu sehen.
2 Bilder

Praterstern und Floridsdorfer Brücke
Ampelfiguren spielen jetzt Volleyball

Aufschlag über dem Zebrastreifen: Auf zehn Fußgängerampeln gibt's jetzt Volleyballer zu sehen. WIEN. Von 31. Juli bis 4. August findet Österreichs größtes Beachvolleyball-Turnier, das Vienna Major, auf der Donauinsel statt. Zur Einstimmung hat sich die Stadt etwas Besonderes einfallen lassen. Auf insgesamt zehn Fußgängerampeln beim Praterstern und bei der Floridsdorfer Brücke ersetzen derzeit Volleyballer die üblichen roten und grünen Ampelmännchen. Bei Rot sieht man den Spieler...

  • 23.07.19
  •  2
  •  3
Lokales

Neue Ampeltaster bei Seebacher Allee

VILLACH (bm) An der Kreuzung Kärntner Straße / Seebacher Allee wurden kürzlich neuartige Ampeltaster gesichtet. Diese Geräte dienen Fußgängern dabei, sich bei einer Ampelkreuzung anzumelden, sodass auch die Fußgängerampel grün geschaltet wird. Sie kommen in allen möglichen Formen. In Villach haben sie die Form eines rechteckigen blauen Blocks. Auf Nachfrage der WOCHE bestätigt das Magistrat, dass es sich hierbei um die neue Generation der Geräte handelt. Da die alten an dieser Stelle defekt...

  • 11.07.19
Lokales
© Reinhard Thrainer
2 Bilder

Nicht mehr RAUS und nicht mehr REIN..?

Jetzt kommen wir aus dem Dorf nicht nur nicht raus, sondern nachher auch nicht mehr nachhaus..! Ein Zweizeiler als Dank an unsere Politprominenz, die mit Blaulicht-Eskorte immer gut durchkommt..! Kann man vor der Wahl Wähler gewinnen oder auch vergraulen..?

  • 06.07.19
Lokales
Den Verkehr "flüssiger" machen: Stadtgemeinde, Land Steiermark und die Straßenmeisterei kooperieren beim Projekt entlang der L 201.
2 Bilder

Intelligente Ampeln
"Grüne Welle" für Feldbach

Das bestehende Ampelsystem wird adaptiert, die Färbergasse bekommt eine neue Ampel hinzu. Der Verkehr an der Osteinfahrt in Feldbach entlang der Gleichenberger- bis zur Schillerstraße soll künftig für alle Verkehrsteilnehmer gleichermaßen beschleunigt werden. Deshalb sind eine intelligente Ampelschaltung und Bauarbeiten in diesem Bereich notwendig. Neu ist, dass für Autofahrer auf der L 201 die Ampeln auf Dauergrün geschaltet werden. Fußgänger und Radfahrer melden sich per Taster bei...

  • 23.06.19
Lokales
Ernst Habel und Thomas Putz von der Firma Pichler, LAbg. Margit Göll, Gerald Bogg, Leiter der Straßenbauabteilung Waidhofen, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Vizebürgermeister Hubert Hauer, Stefan Koschatko vom Land NÖ, Stadtbaudirektor Michael Prinz und Stadtpolizist René Schreiber.
2 Bilder

Gmünd
Ampel an der Postkreuzung gibt nun Blindensignal

GMÜND. Die Postkreuzung in Gmünd wird täglich von rund 6.000 Fahrzeugen passiert. Die durch Ampeln gesicherten Fußgängerübergänge sind bei einem solchen Verkehrsaufkommen un­er­läss­lich. Nun hat die Stadtgemeinde Gmünd auch dem Wunsch eines sehbehinderten Einwohners Rechnung getragen und die Ampel beim nördlichen Zebrastreifen über die Bahnhofstraße mit einem Blindenakustiksingalgeber ausgestattet. "Wir achten auf die Barrierefreiheit der Stadt, also war diese Maßnahme, mit Unterstützung des...

  • 18.06.19
Lokales
Mit Akustikampeln fällt Sehbeinträchtigten das Überqueren der Straße leichter.

Mehr Sicherheit
Neue Blindenampel in Auwiesen

Zwei Schutzwege in Auwiesen werden mit Akustikampeln ausgestattet.  LINZ. Ab Montag, 10. Juni, gibt es in Linz eine neue Akustikampel sowie ein taktiles Leitsystem für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen. An zwei Schutzwegen in der Auwiesenstraße/Gabesstraße entstehen akustische Querungshilfen, die bei Bedarf per Handfunksender aktiviert werden können. „Die Sicherheit von FußgängerInnen in Linz ist für mich ein wichtiges Thema. Insbesondere sehbeeinträchtigte Personen sollten deshalb bei...

  • 11.06.19
Lokales

Kunstparker: Ampel rot, Auto steht

SIEGHARTSKIRCHEN. Es ist schier unglaublich, was manche Autofahrer aufführen. Etwa an der Kreuzung Tullner Straße / Linzer Straße: Obwohl die Ampel rot zeigt, fuhr der Lenker weiter. Und entschied sich dann doch, auf dem Zebrastreifen zu parken. Zumindest so lang bis es grün wurde und der nachkommende Lenker ihn entsprechend hupend aufmerksam machte, dass es er nun weiterfahren kann. Wenn auch Sie einen Kunstparker/-fahrer gesehen haben, senden Sie uns ein Foto mit kurzer Beschreibung an...

  • 24.05.19
Lokales
Der Felsvorsprung neben der Katschberg Straße (B99) bei der "Zederhauser Umkehr" im Gemeindegebiet von Untertauern wird derzeit abgetragen. Deshalb kommt es zu Straßensperren bzw. ist die Straße nur einspurig befahrbar.

Straßensperre Untertauern
Felsvorsprung an der Katschbergstraße wird abgetragen

Bei der "Zederhauser Umkehr" im Gemeindegebiet von Untertauern werden derzeit Sprengungen durchgeführt. Über Nacht ist die Katschberg Straße (B99) gesperrt.  UNTERTAUERN. Direkt neben der Katschberg Straße befindet sich bei der sogenannten Zederhauser Umkehr ein Felsvorsprung im steilen Gelände. "Da das Gestein bereits Risse aufweist, wurde vom Landesgeologischen Dienst empfohlen, diese Formation abzutragen", informiert Bauleiter Andreas Kreuzer von der...

  • 20.05.19
  •  1
Lokales
Auf dem Straßenstück vor dem Lycée treffen viele Verkehrsteilnehmer auf wenig Raum aufeinander.

Schule
Ampel vor dem Lycée gefordert

Vor dem Lycée kommt es oft zu brenzligen Situationen. Die Forderung nach einer Ampel wird laut. ALSERGRUND. Wenn die Schule aus ist und das letzte Mal die Glocke läutet, stürmen hunderte Schüler vor die Tore des Lycées in Richtung Bauernfeldplatz – und damit auch direkt über die Liechtensteinstraße, die zu den Stoßzeiten durchaus stark befahren ist. Auf die Sicherheit achtet ein Schülerlotse oder ein Polizist, sollte einmal ein Lotse fehlen. Für Thomas Müller-Uri, der die Vindobona...

  • 14.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Man muss gerade aus fahren, links abbiegen ist nicht möglich.
3 Bilder

Hohes Unfallpotenzial
Kein Linksabbieger auf Kranebitter Allee

Um nach Vögelebichl und in weiterer Folge zur Lohbachsiedlung zu gelangen, muss man die Kranebitter Allee entlangfahren. Von Osten, also von der Stadt kommend, gibt es eine, wenn auch mit langer Wartezeit verbundene Möglichkeit, nach Vögelebichl einzubiegen. Kommt man allerdings von Westen, ist die Verkehrslage kompliziert und unübersichtlich. Einbiegeverbot: VögelebichlMit dem Bau der Straßenbahn-Haltestelle ist die vermeintliche Viererkreuzung auf Höhe Vögelebichl noch unübersichtlicher...

  • 14.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.