Gastronomie
Familie Deixelberger startet wieder durch

Franz Deixelberger (links) bewirtet die Gäste nun auch im Sommer auf der Schwarzkogelhütte. Sein Sohn Martin (rechts) kocht währenddessen in Gräbern auf.
  • Franz Deixelberger (links) bewirtet die Gäste nun auch im Sommer auf der Schwarzkogelhütte. Sein Sohn Martin (rechts) kocht währenddessen in Gräbern auf.
  • Foto: Deixelberger
  • hochgeladen von Simone Koller

Beim Gasthof in Gräbern herrscht bereits Betrieb und ab Juli stehen die Türen der Schwarzkogelhütte offen. 

BAD ST. LEONHARD/WOLFSBERG. Seit 16. Mai 2020 sorgen Franz Deixelberger und sein Sohn Martin für die kulinarische Verköstigung beim Gasthof Deixelberger in Gräbern. Zusätzlich begrüßen sie die Gäste nun auch im Sommer auf der Schwarzkogelhütte am Klippitztörl. 

Gasthof in Gräbern

Vergangen Winter kehrte beim Gasthof Deixelberger Ruhe ein: Die Familie konzentrierte sich voll und ganz auf die Bewirtung der Gäste am Berg (wir berichteten). Der Betrieb in Gräbern wurde während der Wintersaison eingestellt, doch nun kommt durch Martin Deixelberger frischer Wind in die Küche: "Ich will mich im Familienbetrieb selbst verwirklichen und Dinge umsetzen, die ich in den letzten Jahren gesehen und gelernt habe." Die Karte umfasst bodenständige Gerichte, die aus regionalen Produkten zubereitet werden. "Es wird auch international gekocht. Ich möchte die Küche etwas moderner gestalten, aber trotzdem eine gewisse Bodenständigkeit beibehalten", ergänzt Deixelberger. Von Donnerstag bis Sonntag wird beim Gasthof in Gräbern gekocht, wobei um eine Reservierung gebeten wird. Donnerstags steht ein Gourmet-Abend am Programm – ebenfalls auf Reservierung. 

Schwarzkogelhütte

Mit 1. Juli startet die Sommersaison auf der Schwarzkogelhütte am Klippitztörl. "Die Karte umfasst eine einfache Küche, eine traditionelle Jause und hausgemachtes Eis", erklärt Franz Deixelberger. Freitags findet bei Schönwetter ein Grillabend statt. Bis Ende September herrscht am Berg voraussichtlich Betrieb: "Dies ist vor allem vom Wetter und der Saison abhängig." 
Die Türen des Gasthofs in Gräbern bleiben bis November offen, danach fokussieren sich die Wirte wieder zur Gänze auf den Betrieb der Schwarzkogelhütte am Klippitztörl.

Autor:

Simone Koller aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen