09.07.2018, 10:19 Uhr

Gefallenengedenktag in Theissenegg

Der ÖKB Theissenegg lud kürzlich zum Gefallenengedenktag in das Blumendorf. Bereits zum 98. Mal wurde der Gedenktag in Theissenegg abgehalten. Obmann Josef Dohr konnte eine große Anzahl an Kameraden und auch einige Ehrengästen begrüßen. Unter anderem Hw. Herrn Pfarrer Otto Thonhauser, Vizepräsident und Bez. Obmann des ÖKB Guido Weber, Organisationsreferent Bernd Bierbaumer, Landesfrauenreferentin des KAB Sonja Pietschnig-Dohr und Kanonenpatin Maria Hofstätter. Nach der hl. Messe in der Pfarrkirche wurde vor dem Kriegerdenkmal ein Kranz zum Gedenken der verstorben und gefallenen Kameraden niedergelegt. Nach der Gedenkrede durch Vizepräsident Guido Weber ging es zum gemeinsamen Mittagessen. Festlich umrahmt wurde die Feier von der Trachtenkapelle Theissenegg.
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.