16.10.2017, 10:08 Uhr

Ausflug der Frantschach-St. Gertrauder Pensionisten in die Südoststeiermark

Gemeinsam haben die Pensionisten die Südoststeiermark besichtigt (Foto: KK)

Der traditionelle Herbstausflug führte die Pensionisten unteranderem in "Pechmanns alte Ölmühle".

FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Kürzlich fand wieder der traditionelle Herbstausflug der Pensionstengruppe Frantschach-St. Gertraud statt, der die Pensionisten diesmal in die Südoststeiermark führte. Reiseleiterin Krejza Roswitha brachte die Gruppe als erstes nach Mureck, wo die Schiffsmühle besichtigt wurde. Danach ging die Reise weiter auf den Klöchelberg. Inmitten der Weinberger wartete die Familie Palz bereits darauf den Pensionisten das Mittagessen zu servieren. Am Nachmittag wartete der Höhepunkt des Herbstausfluges auf die Pensionisten:  "Pechmanns alte Ölmühle".  Dort konnte sich die Gruppe Flugzeuge, Autos, Motorräder und Hausgegenstände aus dem vergangenen Jahrhundert ansehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.