19.12.2017, 15:16 Uhr

Lavanttal: Betrügern aus den Niederlanden auf den Leim gegangen

Der für den Lavanttaler Bauern entstandene Sachschaden beträgt laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä demnach mehrere Tausend Euro (Foto: Jäger)

Ein 54-jähriger Bauer aus dem Lavanttal fiel beim Kauf eines Autoersatzteils auf Betrüger hinein.

LAVANTTAL. In die Fänge eines Betrügers im Internet geriet ein 54-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Wolfsberg: Er bestellte Ende Oktober über eine niederländische Firma einen PKW-Tauschmotor. Nachdem die Lieferung des Produktes trotz mehrmaliger Terminverschiebungen ausblieb, erstattete der Geschädigte laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä im Lavanttal nun Anzeige gegen Unbekannt. Der für den Lavanttaler Bauern entstandene Sachschaden beträgt demnach mehrere Tausend Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.