08.04.2017, 18:12 Uhr

Nach Einbruch in Autohaus: Tätern ging in Prebl Sprit aus

Die Ermittlungen der Polizeiinspektion (PI) Bad St. Leonhard laufen (Foto: Jäger)

Die Bad St. Leonharder Polizei fahndet nach den bisher unbekannten Tätern.

BAD ST. LEONHARD. Bisher unbekannte Täter brachen gestern zwischen 17 und 23 Uhr in die Werkstätte eines Autohauses in Bad St. Leonhard ein. Nachdem sie die Eingangstür aufgezwängt hatten, montierten sie von einem in der Werkstätte abgestellten PKW die Kennzeichentafeln ab und brachten diese auf einem weiteren zur Reparatur befindlichen Fahrzeug an. Sie stahlen den Originalschlüssel aus dem aufgebrochenen Schlüsselkasten und starteten den Mitsubishi Evo mit Hilfe von Autobatterie und Starterkabel. Anschließend fuhren die Täter mit dem PKW bis nach Prebl, wo sie das Fahrzeug auf der Fahrbahn zurückließen, nachdem ihnen der Treibstoff ausgegangen sein dürfte. Die Ermittlungen der Polizeiinspektion (PI) Bad St. Leonhard laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.