Stephanie Winkler ist "Woman of the Year"

LOOK Woman of the Year Awards 2017,
Rathaus, Wien, 29.11.2017,
Stephanie WINKLER, Sissi PRÖLL
11Bilder
  • LOOK Woman of the Year Awards 2017,
    Rathaus, Wien, 29.11.2017,
    Stephanie WINKLER, Sissi PRÖLL
  • Foto: look! Women of the Year Gala 2017/Andreas Tischler
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

HADERSDORF (bs). Stephanie Winkler aus Hadersdorf am Kamp ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Und Woman of the Year 2017. Dieser Award wurde ihr am 29. November im Wiener Rathaus im Rahmen der "look! Women of the Year Gala 2017" verliehen.

Schwerer Schicksalsschlag

Hintergrund ist die meisterhafte Bewältigung eines besonderen Schicksals. Die beiden Kinder der Familie, Christopher (zehn Jahre) und Alexander (sieben Jahre), leiden an einer Muskeldystropherie-Duchenne. Das bedeutet, dass die Muskelmasse und auch die Muskelkraft stetig abnehmen. Im Verlauf der Krankheit kommt es zum Verlust der Gehfähigkeit. Christopher war zunächst nur auf einen manuellen Rollstuhl angewiesen.

Der Verlauf der Erkrankung machte es notwendig, auf den Gebrauch eines elektrischen Rollstuhls zurückgreifen zu müssen. Bei Alexander ist die Krankheit bereits so weit fortgeschritten, dass auch er bald auf den Rollstuhl angewiesen sein wird.

Der Tod nimmt uns jeden Tag ein Stück von unseren Kindern

Diese und andere Anschaffungen bedeuten für die Familie eine besondere finanzielle Belastung. Im Rahmen der Gala erzählte Sissi Pröll, die Präsidentin der Initiative "Hilfe im eigenen Land", in ihrer Laudatio aus einem Gespräch mit Stephanie Winkler: "Ein Ausspruch der Mutter machte mich sehr betroffen als sie zu mir sagte: "Der Tod nimmt uns jeden Tag ein Stück von unseren Kindern.""

"Neben Stephanie kümmert sich auch Ehemann Bernd liebevoll und bewundernswert um die Buben. Die Eltern sind stets versucht, den beiden ein kindgerechtes Leben zu ermöglichen", war Sissi Pröll überwältigt. Betreut wird die Familie seit drei Jahren von der Landesleiterin von "Hilfe im eigenen Land", Elfriede Straßhofer, die Stephanie auch für den Award vorgeschlagen hat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen