Zirkus NÖ feierte 10 Jahre

30Bilder

ZWETTL (bs). Die Tageseinrichtung für Erwachsene mit schweren Körper- und Mehrfachbehinderungen wurde im Herbst 2002 eröffnet. Bereits im Frühjahr 2003 entstand auf Anregung von zwei bekannten professionellen Gauklerinnen, Uutschi und Henriette, im Rahmen einer Projektwoche der „Zirkus NÖ“. Im Herbst 2003 fand die große Premierentournee im Stadtsaal Zwettl und im Palmenhaus in Gmünd statt. Auf Grund der Begeisterung der gesamten Truppe und der positiven Rückmeldungen entstand die Idee, jährlich eine einwöchige Frühjahrs- und Herbsttournee zu organisieren, welche bisher mit großem Erfolg regelmäßig stattgefunden hat.
Nun wurde am vergangenen Freitag mit einer großen Gala im Stadtsaal in Zwettl das zehnjährige Jubiläum gefeiert. Für die Hauptdarsteller der Tageseinrichtungen war diese Veranstaltung natürlich der Höhepunkt der bisherigen Aufführungen.

Ziel des Projekts:
Spaß an der Aktion, „Ausbrechen“ aus dem Alltag, Zusammengehörigkeit und Freude am gemeinsamen Erfolg genießen.
Start des Projekts:
im Herbst 2003 in Zwettl und Gmünd; in der Folge Gastspiele in Nieder- und Oberösterreich und in Salzburg. Bisher konnte der Zirkus NÖ an die 21.000 BesucherInnen begeistern.
Bisherige Auftritte:
in Niederösterreich: Retz, Gmünd, Zwettl, St. Leonhard am Forst, Melk, Schwechat im Theaterforum, Gföhl, Krems, Schrems, Neulengbach, Altlengbach, Windigsteig, Groß Gerungs;
in Oberösterreich: Altenhof im Hausruck, Waldhausen, Eggerding, Linz, Wels bei der Lebenshilfe und im Schlachthof, St.Florian, Vöcklamarkt, Vöcklabruck, Ernsthofen;
in Salzburg: Salzburg Stadt im Nonntal und in Lehen sowie im Odeion Festsaal.

Autor:

Bernhard Schabauer aus Zwettl

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.