10.03.2016, 11:51 Uhr

Krimi-Autor zu Gast in St. Lorenzen

(Foto: KK)
Warum der österreichische Krimiautor Herbert Dutzler so viele Fans hat, zeigte sich in der vollen Lorenzener Kulturbibliothek, als dieser aus seinem Buch „Letzter Applaus“ zu lesen begann. Die Romane um den liebenswürdigen, etwas tollpatschigen Polizisten Gasperlmaier, der rund um Aussee auf seine originelle und bedächtige Art und Weise Fall für Fall löst, wurden allesamt zu Bestsellern.
Dutzlers Leser erleben das Land mit seinen etwas skurrilen Einwohnern sowohl auf spannende wie auch heitere Weise. Er ist zur Zeit einer der auflagenstärksten österreichischen Autoren seines Faches und versteht es mit bühnenreifer Gestik und Tonalität seine Lesungen zu einem Erlebnis zu machen.
Der St. Lorenzener Kulturreferent Bernhard Huber bedankte sich beim Autor mit launigen Worten im Namen der vielen Zuhörer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.