Bruck an der Mur - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Irene Pfleger gestaltete in der Corona-Krise die Etiketten für den Homeoffice-Tee von Life Earth.

Corona-Kunst
Teemischung als Kunstauftrag

Kunst schafft Individualität. Unter diesem Motto arbeitet die Künstlerin und Freihandzeichnerin Irene Pfleger aus Krieglach. Ihr Beruf ist ihre Berufung, die Zeichnungen und Bilder schaffen Individualität in jedem Bereich und es entsteht Mehrwert. „Der Begriff Corona-Homeoffice entwickelte sich für mich binnen kürzester Zeit zum Unwort des Jahres! Ich versuchte aber mit Humor das Thema sichtbar zu machen. Daraus ergab sich eine regionale Zusammenarbeit und Umsetzung im Lockdown gemeinsam mit...

  • 27.05.20
7 Bilder

Überraschung für Lorenzener Pflegeheimbewohner

Einen besonders gemütlichen Nachmittag durften die Pflegeheimbewohnerinnen und -bewohner von St. Lorenzen vor wenigen Tagen erleben. Bei strahlendem Sonnenschein genossen sie die Musik von Helmut Pekler, der mit seinem Gesang mit Gitarrenbegleitung begeistern konnte. Zusätzlich wurden an diesem Nachmittag Zeichnungen von den Kindergartenkindern überbracht, was für zusätzliche erfreuliche Momente sorgte. Übrigens: vor dem Heimeingang steht eine Kiste, dort dürfen jederzeit selbst angefertigte...

  • 22.05.20

Corona-Kunst
Eva Meierhofer, Landart-Künstlerin

Die WOCHE präsentiert Künstler, die sich an der Aktion "Corona-Kunst" beteiligen: Die Künstlerin: Eva Meierhofer ist Physiotherapeutin, Kräuterfachfrau und Märchenerzählerin, gebürtig in Deutschland und lebt seit 14 Jahren in Kapfenberg. Das Kunstobjekt: Sie beschäftigt sich mit der Kunstform Landart. Hierbei wird fast ausschließlich mit Naturmaterialien und in der Natur gearbeitet. "Bei Spaziergängen entdecke ich seitdem immer mehr Möglichkeiten, kreative Spuren zu hinterlassen....

  • 19.05.20

Corona-Kunst
Brigitte Bräuer, Malerin/Autodidaktin

Die WOCHE präsentiert Künstler, die sich an der Aktion "Corona-Kunst" beteiligen: Die Künstlerin: Brigitte Bräuer, geboren in Eisenerz, nach 40-jähriger Tätigkeit als Kindergartenpädagogin in Turnau, lebt sie seit sieben Jahren in St. Marein/Mürtal. Als Autodidaktin experimentiert sie gerne und baut verschiedene Techniken in ihre Arbeiten ein. Als Malmittel verwendet sie überwiegend Acryl und Eitempera. Das Kunstobjekt: Die Intention, dieses Bild zu malen und als "Hüter der Erde"...

  • 19.05.20

Corona-Kunst
Roswitha & Margarete, die malenden Schwestern

Die WOCHE präsentiert Künstler, die sich an der Aktion "Corona-Kunst" beteiligen: Die Künstler: Die malende Schwestern Roswitha Kohlhauser aus Bruck und Margarete Strecher aus Aflenz versuchen sich seit einiger Zeit in der Kunst des Acrylmalens. Das Kunstobjekt: Während unserer „freien Zeit" in der Corona Krise haben wir zwei Bilder mit dem Titel „Der positive Blick in die Zukunft" geschaffen. Farben und Leinwand in stimmungsvolle Bilder zu verwandeln das macht uns große Freude. Unsere...

  • 19.05.20
Die Freude über das persönliche Wiedersehen ist groß, sowohl bei Lehrern als auch bei Schülern

Musikschule Mariazell hat wieder gestartet

An der Musikschule Mariazell wird seit 11. Mai wieder vor Ort unterrichtet – unter strengen Auflagen und Vorsichtsmaßnahmen. So gut der "Fern-Musikunterricht" via Livestream oder Videos über Handy, Laptop oder Computer auch gelaufen ist – die Freude bei Musikschülern und Lehrern über die persönliche Begegnung und das gemeinsame Musizieren ist groß. Endlich können sie sich wieder von Angesicht zu Angesicht sehen, diesen persönlichen Kontakt haben alle vermisst.   Nun läuft der...

  • 14.05.20
Das Autorentrio in einer Illustration: Gemeinsam werden Erlebnisse und Anekdoten rund ums Coronavirus verarbeitet.
3 Bilder

Kapfenberger Familie: "Wir hatten das Virus – oder auch nicht!"

Eine ungewöhnliche Krankengeschichte: Drei Mitglieder einer vierköpfigen Familie wurden obwohl an Corona erkrankt, nie positiv auf Covid-19 getestet. Einfachhalber nennen wir die Familie aus Kapfenberg Vater, Mutter, Sohn, Tochter. Die Namen sind der Redaktion bekannt. In einem persönlichen Gespräch erzählen sie über ihre Leidensgeschichte, ausgelöst durch das Virus Covid-19. "Wir dürften uns sehr früh angesteckt haben, Symptome sind bei meiner Frau bereits am 19. März und bei mir am 25....

  • 12.05.20
  •  1
Unterstützt die Initiative: Star-Kabarettist Thomas Stipsits.

Szene lebt
Künstler gehen auf "Drive-in-Tour"

Eine spannende Idee: „Künstler für Österreich“ ist eine spontane Initiative heimischer Künstler, Musiker, Kabarettisten, Veranstalter, Kulturvermittler und Eventtechniker. Gemeinsam haben sie eine Idee geboren, die Live-Auftritte vor Publikum im heurigen Sommer, trotz der aktuellen Situation, möglich machen sollen. Technisches Herzstück der  so genannten "Drive-in-Tour" ist eine überdachte Bühne und eine riesige Autokino-Leinwand. Auf der Bühne finden Live-Konzerte und Kabarett-Auftritte...

  • 11.05.20
Der Künstler Franz Krammer mit seiner Corona-Kunst in seinem Atelier in der Stanz.

Corona schafft Kunst

Der Stanzer Künstler und Kulturschaffende Franz Krammer ist keiner, der gerne Däumchen dreht. Auch in Zeiten der Ausgangsbeschränkung angesichts der Corona-Krise als das Kulturgeschehen vollständig zum Erliegen kam und die Kunst zur Randnotiz verkam, reifte im umtriebigen Künstler eine Idee, die er für sich selbst einmal umzusetzen begann. Kunst im Einfluss des Corona-Virus zu schaffen. Mit dem "Corona-Mann", der hoffnunggebenden "Corona-Kugel" und dem Modell einer Corona Skulptur erschuf er...

  • 07.05.20
Ein starkes Team: Josi Wenzel und Simone Brandstätter heiraten im Mai – anders als geplant, dafür haben sie aber den Tag ganz für sich allein.

"Wir heiraten trotzdem"

Simone Brandstätter und Josi Wenzel trotzen der Corona-Krise und heiraten wie geplant im Mai. Der Wonnemonat Mai ist der klassische Monat zum Heiraten. Viele Paare planen jahrelang vorher an der perfekten Location, der perfekten Torte, dem perfekten Kleid, damit am schönsten Tag des Lebens auch alles stimmig ist. Die derzeitige Situation macht den heiratswilligen Pärchen aber einen dicken Strich durch die Rechnung – die Auflagen der Bundesregierung machen heiraten, so wie wir es gewohnt...

  • 30.04.20
3 Bilder

Eine große Freude für die Seniorinnen

Stolze neun Meter lang ist der Maibaum, den die Bewohnerinnen des Seniorenzentrums Palbersdorf in Thörl heuer auf ihrer Sonnenterrasse aufgestellt haben. Voller Freude und mit großem Ehrgeiz halfen die rüstigen Damen beim Aufstellen mit; sogar die mit 99 Jahren älteste Bewohnerin ließ es sich nicht nehmen, aktiv dabei zu sein und konnte es kaum glauben, dass sie mit ihrem hohen Alter noch so etwas miterleben darf. Eine große Freude also für die Seniorinnen, die ihnen von der Heimleitung in...

  • 30.04.20
Mütter wünschen sich zum Muttertag nicht viel - ein Geschenk, das von ganzem Herzen kommt, steht meist hoch im Kurs.

Muttertag
Da wird sich Mama freuen!

Feiertage, Feste und Gedenktage gibt es fast wie Sand am Meer: Das Durchblättern des Kalenders sowie der jeweiligen Welttage (Tag des Wassers, Tag der Menschenrechte…) macht einem das zusätzlich bewusst. Dazu gesellen sich noch Geburtstage, Firmenfeiern oder auch Hochzeiten. „Feste feiern, wie sie fallen“, lautet bei vielen Menschen das Motto. Manche wiederum bevorzugen es, einander lieber zu passenden, entspannten Momenten Zeit und Aufmerksamkeit zu widmen oder Geschenke zu machen. Dennoch...

  • 27.04.20
  •  1
Die Krise konnte Thea und Heliodor wenig anhaben.
2 Bilder

Sechs Wochen allein zu Hause

Ihren 61. (!!!) Hochzeitstag haben Thea und Heliodor vor Kurzem gefeiert, wegen Coronagefahr und der vorgeschriebenen Einschränkungsbedingungen zum Schutz der älteren Bevölkerung daheim. „Von meinem Mann habe ich über einen Lieferservice einen Strauß roter Rosen bekommen und von meiner Schwiegertochter aus Bad Eisenkappel eine Sachertorte“, freute sich Thea, die seit sechs Wochen mit ihrem Mann in ihrer Wohnung auf sich allein gestellt ist. Auf sich allein – so ganz stimmt das nicht. „Auch wenn...

  • 27.04.20
Bezahlte Anzeige
Aktion
4 Bilder

Schokolade & Co
Ein „süßes“ Gewinnspiel zum Muttertag

Die Kucharz Modehandelsgesellschaft m.b.H. (Schokolade & Co) verlost 3 Geschenkpakete im Wert von rund € 30,- mit erlesenen Produkten von Schokolade & Co. Jedes Paket ist eine Kombination von Schokolade, Frucht und Wein. Ein wahrer Hochgenuss. Schokolade & Co“ ist eine feine, qualitätsvolle Confiserie in Bruck an der Mur. Die süßen Produkte kommen ausschließlich von österreichischen Manufakturen wie z. B. Bachhalm Schokoladenmanufaktur (Kirchdorf an der Krems), Berger...

  • 27.04.20
  •  3
Die gebürtige Neubergerin Gunda Fahrnberger ist seit 20 Jahren Geschäftsführerin der Neuberger Kulturtage.
2 Bilder

Aufgewachsen und verwachsen mit den Kulturtagen

Wenn man über die Neuberger Kulturtage spricht, dann kommt man an Gunda Fahrnberger nicht vorbei. Seit 20 Jahren ist sie Geschäftsführerin des Kulturfestivals, das sie gemeinsam mit dem Intendanten Stefan Vladar leitet. Verbunden mit den Kulturtagen ist sie jedoch ihr ganzes Leben. Wie es heuer mit den Kulturtagen ausschaut und wie Gunda Fahrnberger überhaupt zu den Kulturtagen gekommen ist, erzählt sie im großen WOCHE-Interview. Wie schaut es mit den Neuberger Kulturtagen angesichts der...

  • 22.04.20

Ein Wanderführer zur Entdeckung der Langsamkeit

Malerische Dörfer und kleine Städte, reizvolle Bergketten und romantische Täler charakterisieren die nördliche Steiermark. Wer gerne wandert, sich aber nicht recht plagen mag und noch dazu ein Faible für gutes Essen und Trinken hat, der findet in dem obersteirischen Autorenduo Johann Dormann (Mürztal) und Alois Pötz die idealen Wegbegleiter: Die beiden führen uns unter anderem auf Peters Roseggers Christtagsfreudenweg, in den Pilgerpark von Mitterdorf, wandeln auf den Spuren eines liebestollen...

  • 22.04.20
  •  1
2 Bilder

Corona-Krise 2020
Überraschung für die Heimbewohner

Die weltweite Covid-19-Ausbreitung hat für viele Menschen erhebliche Einschränkungen mit sich gebracht. Ganz besonders hart getroffen hat es aber jene, deren Aktionsradius bereits vor der Krise stark eingeschränkt war: die Bewohner der Pflegeheime. Der regelmäßige Besuch ihrer Angehörigen, der kurzweilige Aufenthalt im Kaffeehaus oder beim Friseur, die hausinternen geselligen Veranstaltungen – alles musste zum Schutz der Gesundheit jener Menschen, die im Falle einer Covid-19-Infektion das...

  • 22.04.20
Christian Hölbling mit seinem neuen Buch "Ins Astloch gemurmelt".
2 Bilder

Buchvorstellung: Ins Astloch gemurmelt

Satiren, Gedanken, Glossen. Christian Hölbling ist ein feiner Beobachter der kleinen Welt und schließt daraus oft auf die große. Denn er merkt, dass die Globalisierung längst in unserem Dorf gelandet ist. Obwohl er meint, dass man so manche Kritik genauso gut in ein Astloch murmeln könnte, versucht er sich mit diesem Buch doch als Aufklärer. Seine Texte sind pointiert formuliert und unterhaltsam und regen fast nebenbei auch noch zum Nachdenken an: ein Buch mit Humor und Verstand. Mit...

  • 20.04.20

Kinderbuchautorin in Coronazeiten
Kinderbuchlesung "Allium und Calaitins Zauberstab" trotz Corona

Die Kinderbuchautorin Adelheid Daschek, hat im Jänner ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. Anfang März hatte sie eine Lesung in Kapfenberg. Die Kinder waren begeistert und freuten sich schon auf den Besuch der Autorin bei ihnen in der Schule. Aber es kam alles anders. Leider hat sie durch die Corona Pandemie jetzt keine Möglichkeit mehr eine Lesung zu halten.  Da sie aber nicht aufgeben wollte, hat sie es trotzdem möglich gemacht, dass man sich eine Kinderbuchlesung ansehen bzw. - hören...

  • 17.04.20
  •  1
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

hga plus
Anspruchsvolle Zeiten erforden komfortable Verkaufslösungen

Anspruchsvolle Zeiten erforden komfortable Verkaufslösungen - die Firma hgaplus aus Kapfenberg bietet sie Ihnen!Als erster Ansprechpartner für Betriebverpflegungsautomaten ist das Unternehmen hgaplus in der Region für viele ein Begriff. Auch in dieser angespannten Zeit sind die Mitarbeiter täglich im Einsatz, um auf Knopfdruck den gewohnten Kaffeegenuss zu gewährleisten. Seit kurzem gehören neben Heißgetränke-, Kaltgetränke- und Snacautomaten auch Warenverkaufsautomaten zum umfangreichen...

  • 16.04.20

Über uns
Das Team der WOCHE Bruck

Die WOCHE Bruck ist ein Team aus sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Woche für Woche dafür sorgen, dass wir die Menschen in der Region mit Nachrichten aus Ihrer unmittelbaren Umgebung versorgen. Die Redakteure Angelika Kern, Siegfried Endthaler und Markus Hackl bringen die Geschichten für Sie in die Zeitung. Alle drei verfügen über ausgezeichnete Netzwerke aus allen Sparten (Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Gesellschaftsleben) und machen so die WOCHE zum medialen Themenführer in...

  • 16.04.20
Dr. Reischenbacher mit seiner Patientin.

Danke an den Hausarzt

Ein Dankeschön schickt Bärbel Präpasser: Trotz der schwierigen und sehr stressigen Zeiten, vor allem für die Ärzte, war unser Hausarzt Dr. Franz Reischenbacher  - ohne Anfrage unsererseits - so nett und hat meiner 87-jährigen, pflegebedürftigen Mutter ihre halbjährlich benötigte Spritze bei einem Hausbesuch verabreicht, damit sie nicht extra deswegen in die Ordination musste. Ein großes Lob und herzliches Dankeschön  an Dr. Reischenbacher und sein Team.

  • 14.04.20
  •  1
Bezahlte Anzeige
4 Bilder

Firma Satler
Exellenz ist kein Zufall

Fenster und Türen sind ein wichtiges Element in jedem Heim, da sie neben Sicherheit und Komfort auch zahlreiche Einsparungen bieten.Bei der Materialauswahl, der Bestimmung des Einbauverfahrens und bei der Auswahl des qualifizierten Monteurbetriebs ist sorgfältige Prüfung angesagt. Um Ihnen beim Austausch Ihrer Fenster und Türen behilflich zu sein und Ihnen die Materialentscheidung zu erleichtern, haben wir Damjan Behin, den Leiter des Verkaufsraums der Firma Satler Fenster und Türen in...

  • 09.04.20

Beiträge zu Leute aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.