11.05.2016, 17:17 Uhr

25. Feuerwehr-Partnerschaftstreffen Bruck - Hohenlimburg

Gemeinschaftsbild vor dem Eingang des Hotels Landskron in Bruck. (Foto: O. E. Gutmann)
Es war ein denkwürdiges Ereignis. Zum 25. Mal kamen die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bruck an der Mur und die Feuerwehr Hohenlimburg zu ihrem traditionellen Kameradschaftstreffen zusammen. In einem Festakt auf der Terrasse des Hotels Landskron würdigte Bürgermeister Johann Straßegger diese gelebte Partnerschaft der FF Bruck mit den Löschgruppen Hohenlimburg-Mitte, Nahmer, Oege, Elsey und Reh/Henkhausen.
Wehrkommandant Christian Jeran überreichte drei verdienten Vertretern der deutschen Wehr, Dieter Neubauer, Günter Rehbein und Albert Leukefeld, die sich von Anbeginn an besonders um diese Freundschaft bemüht hatten, das Verdienstzeichen in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes für Steiermark. Brandoberinspektor Torsten Rummenhohl, die „organisatorische Seele“ der deutschen Partnerwehr, wurde mit dem Verdienstzeichen in Silber ausgezeichnet. Hagens Branddirektor Heinz Jäger bedankte sich für diese Freundschaft.
Als nachhaltige Erinnerung an diesen Anlass wurde im Rahmen des Festaktes bei der Hohenlimburg-Brücke eine Gedenktafel enthüllt. Viel Nachhaltigkeit hat auch das Geschenk der FF Bruck an ihre deutschen Kameraden. So besitzt Hohenlimburg nun einen eigenen Feuerwehrmarsch, der vor dem Brucker Feuerwehrhaus von der Werkskapelle Norske Skog uraufgeführt wurde.
Das Rahmenprogramm des Besuches beinhaltete eine Führung durch das Gösseum der Gösser Brauerei Leoben sowie eine Auffahrt auf den Dachstein mit Eispalast, Skywalk, Hängebrücke und Treppe ins Nichts, und das bei Traumwetter. Ein Spaziergang durch Schladming sowie eine kleine Stadtführung in Bruck mit Schiffländ, Minoriten- und Stadtpfarrkirche und der „Höhenausklang“ am Madereck komplettierten das Programm. Dabei blieb immer genug Zeit für den so wichtigen kameradschaftlichen Gedankenaustausch. Ja, es gab sogar ein Kurzseminar in „Steirisch gred“. Fortsetzung folgt in Hohenlimburg im Mai 2017.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.