23.07.2016, 00:00 Uhr

Hannes Arch beehrt die Rotor-Days

Bereits in Vorfreude auf die Rotor-Days sind Organisatoren, Teilnehmer und die Turnauer Gemeindevertretung.

Am 27. und 28. August gehört der Himmel über Turnau wieder den Modellfliegern, Stargast inklusive.

Der Alpenflugplatz Lanzen in Turnau wird am letzten August-Wochenende bereits zum zweiten Mal Schauplatz der so genannten "Styrian Rotor-Days" sein, heuer unter dem Motto "Scale meets Model". "Wir sind sehr stolz darauf, mit Hannes Arch einen echten Stargast präsentieren zu können, der an diesem Wochenende als Pilot für Helikopterrundflüge zur Verfügung steht", freut sich Hans Sieber, der gemeinsam mit Robert Illmaier für die Organisation verantwortlich zeichnet.
Insgesamt erwartet die Besucher der zweitägigen Modellflug-Veranstaltung ein sehr kompaktes und interessantes Rahmenprogramm. Jeweils von 10 bis 18 Uhr sind Flugvorführungen mit maßstabsgerechten und detailgetreuen Helikoptermodellen zu sehen; Highlights dabei: eine Gyrokopter-Show mit Andi Nemetz, ein manntragender Kunstflug durch Herbert Weirather auf einer Extra 330 oder auch Jet-Action mit Christian Gschwenter und der BAE Hawk sowie F16 Kampfjets (mehr dazu siehe weiter unten).

Spezielle Effekte

"Erstmals wird auch ein Feuerwerk aus einem Flugzeug aus gezündet. Unser Ziel ist es, ein möglichst breites Publikum anzusprechen und Highlights am laufenden Band zu zeigen, damits attraktiv zum Zuschauen ist. Deshalb wird auch jeder Flug von Musik und Rauch begleitet sein", so Sieber.
An die 40 Modelle werden zu sehen sein; mit einer Größe von rund 1,70 Meter ist auch der größte Modelljet Europas zu Gast. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, für genügend Parkplätze direkt am Gelände ist gesorgt. Vorverkaufskarten für die Rundflüge sind schon jetzt im Bürgerbüro des Gemeindesamtes erhältlich. "Dieses Event ist nicht nur ein sportliches, sondern auch ein touristisches Highlight. Ich bin sehr froh, dass es gelungen ist, diese Veranstaltung bereits zum zweiten Mal in Turnau durchzuführen und bin schon sehr auf die Darbietungen gespannt", so Bürgermeister Stefan Hofer.
Übrigens: Hannes Arch wird im Rahmen der Veranstaltung auch für Autogramme bereitstehen.

Das Programm am 27. und 28. August

10.00: Eröffnung durch Sepp Buchner, Bahnenflug
10.05: manntragende Gyrokopter-Show mit Andi Nemetz
10.45: Jet-Action mit dem Team Kerosin & ihren Eurofighter-Modellen
11:30: manntragender Kunstflug durch Herbert Weirather auf einer Extra 330
12.15: 3D Modell-Kunstflug durch Erwin Baumgartner
13.00: Modell Air Race-Vorführung druch T. Gaisreither und F. Schilcher
13.45: Jet Action mit Christian Gschwentner und der BAE Hawk sowie F 16-Kampfjets
14.30: manntragende Gyrokopter-Show mit Andi Nemetz
15.15: Formationsflug des WW2 Fighters-Team
16.00: manntragender Kunstflug durch Herbert Weirather auf einer Extra 330
16.45: Turbinen-Power mit Alexander Balzer und seinem Fox Segelmodell
17.30: Formation der Falcon Wings-Warbird Staffel
18.15: manntragender Segelkunstflug druch Stefan Gruber auf einer Pilatus B4
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.