16.03.2016, 14:53 Uhr

Beschaulicher Sport- und Relax-Treff in Zentrumsnähe

Ein relaxter Florian Messner
Stainz: Tenniscenter |

Florian Messner (29) mit neuen Ideen für den Gastronomie- und Erholungsbereich im Tenniscenter Stainz.

frei.stil! Die Bezeichnung des seit geraumer Zeit geöffneten Lokals im Tenniscenter Stainz sagt so ziemlich alles aus, worum es Betreiber Florian Messner geht: Der Gast findet ein stilvolles Umfeld vor und das Lokal soll frei von Berührungsängsten sein, in dem sich Sportler, Familien mit Kindern und Geschäftsleute wohlfühlen:
„Es sollte ein gemütliches, aber doch modernes und stylisches Ambiente bieten." Die Wärme des Werkstoffs Holz kommt besonders im Loungebereich zur Geltung, wo die Gäste ein riesiger Flatscreen-Bildschirm für Sportübertragungen empfängt.
Nach der Renovierung des Lokals hat sich Florian Messner als zweiten Schritt die Erweiterung und Umgestaltung des Außenbereiches vorgenommen. Die vier Tennisplätze stehen unverändert zur Verfügung, daneben wird es mit einem 22 mal elf Meter großen Soccer-Kunstrasenplatz mit Bande, einer Boccia-Anlage und dem attraktiven Pool ein großzügiges Sport- und Spielangebot geben. „Die Anlage soll ein Freizeitspielplatz mit lässiger Gastronomie für jedermann werden, wobei auch Gäste, die keinen Bezug zum Sport haben, immer herzlich willkommen sind“, gestaltet der vormalige Sales Manager im Wiener Palais Hansen Kempinski die Terrasse neu und integriert eine Feuerstelle in die Grünfläche.
Befeuert werden soll das Leben auf dem Spielplatz durch verschiedenste Aktivitäten. Florian Messner denkt dabei an regelmäßige „Sundowner“, „Poolparties“ sowie Veranstaltungen mit „open stage“, wo Musiker eine Plattform finden, um ihr Können unter Beweis zu stellen. „Wir möchten Stainz und die Region als Urlaubsdestination attraktiver machen und in Zukunft auch als Incomer fungieren“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.