05.04.2016, 11:44 Uhr

"Initiativ für Österreich 2025"

Noch sieht Präsident der VFE Dipl.Ing. Gustav Gruendler dem großen Event in Dlbg. gelassen entgegen
Deutschlandsberg: "Initiativ für Österreich 2025" |

Verein für Förderung der Energieeffizienz (VFE) in Koralmhalle und auf der Burg Deutschlandsberg

Dem „Vater der Initiative“ und Präsident der VFE Dipl.Ing. Gustav Gruendler ist es mit seinem Team gelungen einen weiteren Schritt in Richtung Erneuerbarer Energie zu setzen, zu dokumentieren und zu motivieren.
Das Ergebnis daraus wird am Montag, 25. April zunächst in der Koralmhalle im Rahmen einer Ausstellung und am Abend auf der Burg Deutschlandsberg in Form des Events „Initiativ für Österreich“ zu erleben sein.
Am 25. April wird die Ausstellung um 9h30 unter Moderation von Dr. Wolfgang Horn gestartet, wobei Bgm Mag. Josef Wallner um 11 Uhr die Begrüßung vornehmen wird. Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der Gebäudetechnik mit regionalen Ausstellern, Probefahrten mit Tesla Model S, Jetflyer sowie U-Carver, Präsentation 3D-Drucker leiten in das Impulsreferat von Maximilian Scheuer , GF E-Werk Sigl GmbH, mit dem Thema „Regionale Energieversorger“ über. Es werden über 600 Jugendliche – über 400 SchülerInnnen von Stainz bis Eibiswald haben sich bereits angemeldet- und interessierte BürgerInnen erwartet.
Zweifellos den Höhepunkt wird von 11h30 bis 12h30 der Keynote-Speaker Sven Gàbor Jànszky , Trendforscher, Leiter 2b AHEAD Think Tank GmbH bilden, der die Zukunft unter dem Titel „So leben wir in der Zukunft 2025“ beleuchten wird.
Im exklusiven Rahmen der Burg Deutschlandsberg veranstaltet der VFE mit seinen Partnern den Event “Innovativ für Österreich 2025”. Es werden auf der Burg über 100 geladene Gäste aus der Industrie und der gewerblichen Wirtschaft, aus Universitäten, Medien und Politik erwartet.
Präsident Gustav Gruendler: “ Der großen Herausforderung bewußt , richten wir- die innovativsten Branchen Bau, Heizung, Infrastruktur und Energie- den Blick auf die Zukunft”.
Ab 16 Uhr werden Tesla Model S, Jetflyer sowie UCARVER zum Testen zur Verfügung stehen, Um 18 Uhr erfolgt durch Bgm Mag. Josef Wallner und LR Johann Seitinger die Begrüßung. Nach einem Impulsreferat “Innovative Trends” wird wiederum Keynote Speaker Sven Gàbor Jànszky der Hauptreferent des Abend sein.
Sven Gabor Janszky ist der innovativste Trendforscher in Deutschland und Direktor des Trendforschungsinstituts 2b AHEAD ThinkTank. Zusammen mit Innovationschefs und anderen Querdenkern aus über 250 der wichtigsten deutschen und Internationalen Unternehmen analysiert er die aktuellen Entwicklungen und konstruiert die künftigen Lebens- und Geschäftswelten für Europa in einem Jahrzehnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.